Sonntag, 23.09.2018

Ronneburg


Main-Echo berichtet aus Ronneburg

Ronneburg 17.09.2018

Mittelalterliches Spectaculum

Rit­ter, Gauk­ler, fah­ren­des Volk, al­tes Hand­werk und fast ver­ges­se­ne Küns­te: An den kom­men­den bei­den Wo­che­n­en­den, 22. und 23., 29. und 30. Sep­tem­ber, so­wie am Fei­er­tag, Mitt­woch, 3. Ok­tober, kehrt die Ron­ne­burg zum 30. Mal ins Mit­telal­ter zu­rück. Das hat der Ve­r­ein Freun­de der Ron­ne­burg mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Ronneburg 15.02.2018

Der Ronneburg-Falkner hat Jagdsaison

In den Win­ter­mo­na­ten auf die Beiz­jagd zu ge­hen, dar­auf freut sich Fal­k­ner Wal­ter Rein­hart den gan­zen Som­mer. Wenn sei­ne Fal­k­ne­rei auf der Ron­ne­burg En­de Ok­tober in die Win­ter­pau­se geht, be­ginnt für den 55-Jäh­ri­gen die Jagd­sai­son. Bis En­de Fe­bruar ist er dann mit ei­nem Ha­bicht un­ter­wegs, um im Auf­trag von Städ­ten und Ge­mein­den Kan­in­chen auf Fried­hö­fen, in Ge­wer­be- oder Stadt­ge­bie­ten zu ja­gen.

Weiterlesen
Ronneburg 13.12.2017

Gaukler bevölkern die Ronneburg: Weihnachtsmarkt am Wochenende

Gauk­ler, Fan­fa­ren­zug, St. Ni­ko­laus: An die­sem Wo­che­n­en­de, 16. und 17. De­zem­ber, fin­det auf der Ron­ne­burg ein his­to­ri­scher Weih­nachts­markt statt. Das teilt der Ve­r­ein Freun­de der Ron­ne­burg mit, der die Ver­an­stal­tung aus­rich­tet.

Weiterlesen
Ronneburg 03.11.2017

Musizierfreizeit lädt zu Abschlusskonzert

Die Mu­si­zier­f­rei­zeit Main-Kin­zig 2017 rich­tet am Sonn­tag, 5. No­vem­ber, ihr Ab­schluss­kon­zert aus. Ab 14 Uhr wol­len 150 Kin­der, Ju­gend­li­che und Er­wach­se­ne laut An­kün­di­gung im Ju­gend­zen­trum Ron­ne­burg, Am Wei­ßen Berg, ein lo­cke­res Werk­statt­kon­zert prä­sen­tie­ren. Der Ein­tritt ist frei. Ka­th­rin Wol­len­schlä­ger

Weiterlesen
Ronneburg 17.10.2017

Am Wochenende heizt das Gesinde auf der Ronneburg an

In der Burg­küche kocht, backt und sch­mort das eif­ri­ge Ges­in­de. Im Burg­hof be­ar­bei­tet ein Sch­mied hei­ßes Ei­sen, wäh­rend im Hof ein Feu­er lo­dert. Übe­rall tum­meln sich Men­schen in Klei­dern der Stau­f­er­zeit. Die Grün­dungs­zeit der Ron­ne­burg zum Le­ben er­we­cken: Das will der Frank­fur­ter Ve­r­ein IG Wolf am kom­men­den Wo­che­n­en­de, 21. und 22. Ok­tober.

Weiterlesen
Ronneburg 25.09.2017

Ritter und Gaukler: Mittelalterliche Festspiele auf der Ronneburg

»Mit­telal­ter­li­che Burg­fest­spie­le zu Eh­ren des Hei­li­gen Grals auf der Ron­ne­burg« kün­digt der Ve­r­ein »Freun­de der Ron­ne­burg« für das kom­men­de Wo­che­n­en­de an: Am Sams­tag und Sonn­tag, 30. Sep­tem­ber und 1. Ok­tober, so­wie am Tag der Deut­schen Ein­heit, 3. Ok­tober, sind auf der Ron­ne­burg Rit­ter und Gauk­ler zu Gast so­wie Hand­wer­ker und Künst­ler.

Weiterlesen
Ronneburg 24.08.2017

Ronneburg: Leben im Mittelalter

Wie ha­ben Men­schen im Mit­telal­ter auf ei­ner Burg ge­lebt? Da­von kön­nen sich die Be­su­cher der Ron­ne­burg an die­sem Wo­che­n­en­de, 26. und 27. Au­gust, ei­nen Ein­druck ma­chen. Die Grup­pe Mensch im Mit­telal­ter (Mim) wird nicht nur al­te Hand­werk­s­tech­ni­ken vor­s­tel­len, son­dern auch zei­gen, wie sich die Men­schen da­mals klei­de­ten. Ver­an­stal­ter ist der Ve­r­ein Freun­de der Ron­ne­burg. Die Burg ist an bei­den Ta­gen von 11 bis 17 Uhr ge­öff­net.

Weiterlesen
Ronneburg 23.08.2017

Reformation feiern auf der Ronneburg

Mit ei­nem Fest­wo­che­n­en­de auf der Ron­ne­burg fei­ert der Evan­ge­li­sche Kir­chen­kreis Ha­nau an die­sem Wo­che­n­en­de, 25. bis 27. Au­gust, das Re­for­ma­ti­ons­ju­bi­läum. Un­ter dem Mot­to »Ein fes­te Burg« wer­de Lu­ther ku­li­na­risch, kun­ter­b­unt und kul­tu­rell ge­fei­ert, teil­te Jens Hel­ler, der Me­di­en­be­auf­trag­te des Sp­ren­gels Ha­nau, mit.

Weiterlesen
Ronneburg 03.08.2017

Wie es sich auf einer Burg lebte

Wie ha­ben Men­schen früh­er auf ei­ner Burg ge­lebt? Ei­nen Ein­druck da­von be­kom­men die Be­su­cher der Ron­ne­burg an die­sem Wo­che­n­en­de, 5. und 6. Au­gust. Die Grup­pe Ie-Genô­te - nach ei­ge­nen An­ga­ben ein »lo­ser Zu­sam­men­schluss von Leu­ten, die Spaß am Hob­by Mit­telal­ter und den da­mit ver­bun­de­nen Tä­tig­kei­ten ha­ben« - wer­den am Sams­tag und am Sonn­tag in der Burg ko­chen, Wol­le im Kes­sel fär­ben, mit­telal­ter­li­che Tän­ze vor­füh­ren und noch wei­te­re Ak­tio­nen an­bie­ten.

Weiterlesen
Ronneburg 30.05.2017

Ritter-Schaukämpfe an diesem Wochenende auf der Ronneburg

Zum Pfingst­wo­che­n­en­de neh­men Rit­ter die Ron­ne­burg wie­der in Be­schlag. Sie wer­den sich beim Pfingst-Tur­nier vom 3. bis 5. Ju­ni auch zu Pfer­de mes­sen, ver­sp­re­chen die Or­ga­ni­sa­to­ren, die Freun­de der Ron­ne­burg.
Vor den Mau­ern der Burg ver­sam­meln sich die Re­cken dem­nach in Zelt­la­gern, um dem gro­ßen Er­eig­nis mög­lichst na­he zu sein.

Weiterlesen
Hanau 14.03.2017

Sechs Stunden Kontrolle - Fünf Straftaten aufgedeckt

Polizei Südosthessen

Fünf Straftaten in gerade einmal sechs Stunden Kontrolle aufgedeckt. So lautet die Statistik einer Verkehrskontrolle am Montag in der Zeit von 8.30 bis 13.30 Uhr.

Weiterlesen
Gelnhausen 05.03.2017

Thorsten Stolz holt mit 57,9 Prozent »sensationellen Sieg«

Sozialdemokrat gewinnt Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis

Kurz vor 20 Uhr bran­det am Sonn­tag im Main-Kin­zig-Forum in Geln­hau­sen der Ap­plaus auf. Die Groß­l­ein­wand zeigt das Er­geb­nis der Land­rats­wahl: Thors­ten Stolz, SPD-Bür­ger­meis­ter von Geln­hau­sen und mit 37 Jah­ren der mit Ab­stand Jüngs­te der sechs Kan­di­da­ten, hat aus dem Stand die ab­so­lu­te Mehr­heit ge­schafft. »57,9 Pro­zent!«

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Ronneburg

Neuste Bildergalerien aus Ronneburg

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Erlensee 04.06.2018

Mit der S-Bahn nach Erlensee?

Ei­ne S-Bahn-Ver­bin­dung von Er­len­see bis nach Frank­furt: Es ist noch nicht ein­mal sechs Jah­re her, da wur­de ein ge­wis­ser Dirk Vo­gel, da­mals Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat von SPD und Bruch­köb­e­ler Bür­ger­bund (BBB) in Bruch­köb­el, für die­sen Vor­schlag in sei­nem Wahl­pro­gramm mit ei­nem mü­den Lächeln be­dacht.

Weiterlesen
Gründau 22.05.2018

Gründau: Fliegen werden zur Plage

Seit ei­ni­gen Jah­ren be­schwe­ren sich Bür­ger in Gründau-Lie­b­los über ei­ne mas­si­ve Flie­gen­pla­ge. Po­li­tisch stand das The­ma je­doch nicht all­zu hoch auf der Agen­da. Das än­der­te sich, als Klaus Böhm ei­ne On­li­ne-Pe­ti­ti­on star­te­te und da­mit gro­ße me­dia­le Auf­merk­sam­keit er­hielt.

Weiterlesen
Langenselbold 17.04.2018

100 Jobs in Langenselbold in Gefahr

Das US-Un­ter­neh­men Ther­mo Fis­her Sci­en­ti­fic plant den Ab­bau von rund 100 Stel­len am Stand­ort Lan­ge­sel­bold. Das wur­de am Mon­tag be­kannt. Ther­mo Fis­her be­schäf­tigt im Ge­wer­be­ge­biet Nes­sel­busch der­zeit et­wa 700 Men­schen und ist da­mit ei­ner der größ­ten Ar­beit­ge­ber in der Gründ­au­stadt.

Weiterlesen
Langenselbold 09.04.2018

Büchertreff der Stadtbücherei

Büche­rei­lei­te­rin Chris­tia­ne Halsch bie­tet Se­nio­ren an die­sem Mitt­woch, 11. April, ab 15 Uhr ei­nen Bücher­treff an. Dies­mal geht es um das Buch »Kai­s­er­hof­stra­ße 12« von Va­len­tin Sen­ger. Ge­schil­dert wird das Le­ben und Über­le­ben ei­nes jü­di­schen Jun­gen und sei­ner Fa­mi­lie im Frank­furt der 1930er- und 40er-Jah­re. Der Ein­tritt ist frei. And­rea Jost

Weiterlesen
Langenselbold 25.03.2018

Rundwanderung zu »Meister Adebar«

Ei­ne Wan­de­rung zu »Meis­ter Ade­bar« kün­digt der Lan­gen­sel­bol­der Kul­tur- und Land­schafts­füh­rer Karl­heinz Bär an. Treff­punkt ist am Kar­f­rei­tag, 30. März, um 13.15 Uhr am Bahn­hofs­vor­platz auf der Sel­bol­der Sei­te. Von dort geht es zu den Stör­chen ins Na­tur­schutz­ge­biet »Röh­rig von Ro­den­bach« und in die Kin­zi­gau­en von Lan­gen­sel­bold. Die Wan­de­rung dau­ert drei­ein­halb Stun­den. Bei Star­k­re­gen fällt die Füh­rung aus, heißt es. Kin­der zah­len 1 Eu­ro, Er­wach­se­ne 3,50 Eu­ro. Ei­ne An­mel­dung ist nicht er­for­der­lich.

Weiterlesen