Mittwoch, 23.01.2019

Langenselbold


Main-Echo berichtet aus Langenselbold

Langenselbold 21.12.2018

Ordnungsamt zieht um

Die Stadt­ver­wal­tung Lan­gen­sel­bold teilt mit, dass das Ord­nung­s­amt mit den an­ge­sch­los­se­nen Be­rei­chen Ge­wer­be, Fried­hof und Stan­de­s­amt in der zwei­ten Ja­nu­ar­wo­che in die Rä­um­lich­kei­ten des Sch­los­ses, 2. Eta­ge, zieht. Aus die­sem Grund sind die Be­rei­che Ge­wer­be, Fried­hof und Stan­de­s­amt am 7. und 8. Ja­nuar ge­sch­los­sen.

Weiterlesen
Langenselbold 11.12.2018

Biotoppflege für bedrohte Wiesenvögel in der Kinzigaue

Die Hes­si­sche Ge­sell­schaft für Orni­tho­lo­gie und Na­tur­schutz (HGON) hat am Wo­che­n­en­de im Lan­gen­sel­bol­der Flos in der Kin­zi­gaue die jähr­li­chen Pf­le­ge­maß­nah­men vor­ge­nom­men. Die Flächen die­nen un­ter an­de­rem dem in Hes­sen vom Auss­ter­ben be­droh­ten Kie­bitz als letz­ter Rück­zug­s­ort im Main-Kin­zig-Kreis, sch­reibt die HGON in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung

Weiterlesen
Langenselbold 17.04.2018

100 Jobs in Langenselbold in Gefahr

Das US-Un­ter­neh­men Ther­mo Fis­her Sci­en­ti­fic plant den Ab­bau von rund 100 Stel­len am Stand­ort Lan­ge­sel­bold. Das wur­de am Mon­tag be­kannt. Ther­mo Fis­her be­schäf­tigt im Ge­wer­be­ge­biet Nes­sel­busch der­zeit et­wa 700 Men­schen und ist da­mit ei­ner der größ­ten Ar­beit­ge­ber in der Gründ­au­stadt.

Weiterlesen
Langenselbold 09.04.2018

Büchertreff der Stadtbücherei

Büche­rei­lei­te­rin Chris­tia­ne Halsch bie­tet Se­nio­ren an die­sem Mitt­woch, 11. April, ab 15 Uhr ei­nen Bücher­treff an. Dies­mal geht es um das Buch »Kai­s­er­hof­stra­ße 12« von Va­len­tin Sen­ger. Ge­schil­dert wird das Le­ben und Über­le­ben ei­nes jü­di­schen Jun­gen und sei­ner Fa­mi­lie im Frank­furt der 1930er- und 40er-Jah­re. Der Ein­tritt ist frei. And­rea Jost

Weiterlesen
Hanau 06.04.2018

Sachbeschädigung an der August-Schärttner-Halle - Hanau

Polizei Südosthessen

Die Polizei sucht Zeugen, die im Zeitraum zwischen Dienstag, 7 Uhr und Mittwoch, 13 Uhr, rund um die August-Schärttner-Halle Beobachtungen zu einer Sachbeschädigung gemacht haben.

Weiterlesen
Langenselbold 25.03.2018

Rundwanderung zu »Meister Adebar«

Ei­ne Wan­de­rung zu »Meis­ter Ade­bar« kün­digt der Lan­gen­sel­bol­der Kul­tur- und Land­schafts­füh­rer Karl­heinz Bär an. Treff­punkt ist am Kar­f­rei­tag, 30. März, um 13.15 Uhr am Bahn­hofs­vor­platz auf der Sel­bol­der Sei­te. Von dort geht es zu den Stör­chen ins Na­tur­schutz­ge­biet »Röh­rig von Ro­den­bach« und in die Kin­zi­gau­en von Lan­gen­sel­bold. Die Wan­de­rung dau­ert drei­ein­halb Stun­den. Bei Star­k­re­gen fällt die Füh­rung aus, heißt es. Kin­der zah­len 1 Eu­ro, Er­wach­se­ne 3,50 Eu­ro. Ei­ne An­mel­dung ist nicht er­for­der­lich.

Weiterlesen
Langenselbold 12.03.2018

Schutzmaßnahmen für Kiebitz und Co.

Die Hes­si­sche Ge­sell­schaft für Orni­tho­lo­gie und Na­tur­schutz (HGON) en­ga­giert sich schon seit meh­re­ren Jah­ren in der Kin­zi­gaue bei Lan­gen­sel­bold, dem so ge­nann­ten »Flos«, um stark be­droh­te Wie­sen­vö­gel wie Kie­bitz oder Be­kas­si­ne zu schüt­zen und zu för­dern.

Weiterlesen
Langenselbold 01.03.2018

Ladung schlecht gesichert - Polizei stoppt Brummis

Polizei Südosthessen

40 Lastkraftwagen, 17 davon mit Anhängern, wurden an zwei Tagen von Beamten der Polizeiautobahnstation Langenselbold im Main-Kinzig-Kreis und der Verkehrsüberwachung Offenbach unter die Lupe genommen. Zehn Brummi-Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt.

Weiterlesen
Langenselbold 31.01.2018

Susanne Hasenstab in Langenselbold

Mit ei­nem Son­der­pro­gramm tre­ten Su­san­ne Ha­sen­stab und ihr Büh­nen­part­ner Emil Email­le an die­sem Sams­tag, 3. Fe­bruar um 19.30 Uhr im Sch­loss Lan­gen­sel­bold auf. Un­ter dem Ti­tel »Die Mei­sen­knö­d­el­de­bat­te« gibt es aus­sch­ließ­lich neue, ab­surd-ko­mi­sche Mini­dra­men der Aschaf­fen­bur­ger Au­to­rin und Main-Echo-Ko­lum­nis­tin zu hö­ren. Die ka­ba­ret­tis­ti­sche Le­sung wird von der Buch­hand­lung Bücher­meer (Stein­weg 9 in Lan­gen­sel­bold) ver­an­stal­tet. Der Ein­tritt kos­tet 16 Eu­ro (in­k­lu­si­ve Sekt­emp­fang).

Weiterlesen
Langenselbold 19.11.2017

Unbekannte stehlen Elektrogeräte in Firma

Un­be­kann­te sind in der ver­gan­ge­nen Wo­che zwi­schen Don­ners­tag, 17 Uhr, und Frei­tag, 6.30 Uhr, in ein Fir­men­ge­bäu­de in der Bir­ken­wei­her Stra­ße in Lan­gen­sel­bold ein­ge­drun­gen. Nach An­ga­ben der Po­li­zei ver­schaff­ten sich die Tä­ter ge­walt­sam Zu­tritt zur Werk­statt des Un­ter­neh­mens und stah­len dort meh­re­re Elek­tro­ge­rä­te. Mar­cel Ci­chon

Weiterlesen
Langenselbold 13.11.2017

»Unerhört« mit Anselm Grün

Ein Kon­zert mit dem Ti­tel »Un­er­hört« rich­ten Pa­ter An­selm Grün und Cle­mens Bitt­lin­ger an die­sem Don­ners­tag, 16. No­vem­ber, in der Klos­ter­berg­hal­le, Sch­los­s­park 2, in Lan­gen­sel­bold aus. Ab 20 Uhr wol­len der be­kann­te Au­tor spi­ri­tu­el­ler Bücher und der christ­li­che Lie­der­ma­cher in Lan­gen­sel­bold laut An­kün­di­gung ih­ren Blick auf die Welt schil­dern und die Fra­ge stel­len, ob un­ser Bild von Gott ein fal­sches ist.

Weiterlesen
Langenselbold 10.11.2017

Straßensperrung in Langenselbold

Auf­grund von Sa­nie­rungs­ar­bei­ten wird die Stra­ße Ro­te Hohl am Don­ners­tag und Frei­tag, 16. und 17. No­vem­ber, halb­sei­tig ge­sperrt. Das teilt die Stadt Lan­gen­sel­bold mit. Der Ver­kehr wer­de durch ei­ne Am­pel­an­la­ge ge­re­gelt. Zu­dem sei die Stra­ße am Don­ners­tag von 10 bis 12 Uhr nur mit Au­tos und Li­ni­en­bus­sen be­fahr­bar. Ka­th­rin Wol­len­schlä­ger

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Langenselbold

Neuste Bildergalerien aus Langenselbold

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Freigericht 21.01.2019

Gemeindevertretung verabschiedet Etat

Den Haus­halt für das lau­fen­de Jahr soll die Frei­ge­rich­ter Ge­mein­de­ver­t­re­tung am Frei­tag, 25. Ja­nuar, ver­ab­schie­den. Das Gre­mi­um tagt um 19.30 Uhr im gro­ßen Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses.

Weiterlesen
Freigericht 21.01.2019

Globale Trends beeinflussen Freigericht

Neujahrsempfang:Bürgermeister Albrecht Eitz erinnert die rund 350 Gäste an vermeintliche Selbstverständlichkeiten

Der neue Frei­ge­rich­ter Bür­ger­meis­ter Al­b­recht Eitz (SPD) hat am Sams­ta­g­a­bend zu sei­nem ers­ten Neu­jahrs­emp­fang als Rat­haus­chef ge­be­ten. In die Frei­ge­richt­hal­le im Orts­teil Al­ten­mitt­lau ka­men rund 350 Bür­ger und öf­f­ent­li­che Re­prä­sen­t­an­ten, dar­un­ter Main-Kin­zig-Land­rat Thors­ten Stolz (SPD).

Weiterlesen
Freigericht 21.01.2019

Gemeinde beteiligt sich nicht an Zwangsversteigerung

Die Ge­mein­de Frei­ge­richt be­tei­ligt sich nicht an ei­ner Zwangs­ver­s­tei­ge­rung ei­nes Grund­stücks im Ge­wer­be­ge­biet Wehr­wei­de am Mitt­woch. Dies hat die Ge­mein­de­ver­t­re­tung am Frei­ta­g­a­bend in ei­ner Son­der­sit­zung be­sch­los­sen.

Weiterlesen
Freigericht 18.01.2019

Der Menschenfreund aus Freigericht

Wer Hu­go Klein in sei­nem Haus am Orts­rand von Neu­ses be­sucht, wird laut­stark emp­fan­gen, noch be­vor er die Klin­gel drückt. Leo­nie heißt das Be­grüß­ungs­kom­man­do auf vier Pfo­ten. Ein schwarz-grau­er Ha­va­ne­ser, der seit sechs Jah­ren zur Fa­mi­lie ge­hört. Zu sei­nem Ab­schied aus dem Land­tag ha­ben wir uns zum Ge­spräch ge­trof­fen. Da­bei zeigt sich, dass An­fang und En­de im Le­ben manch­mal dicht bei­ein­an­der lie­gen.

Weiterlesen
Hanau 17.01.2019

Die Mutter der Wölfe: Biologin aus der Region spricht über ihre Erlebnisse

25 Jahre im Hanauer Wildpark Alte Fasanerie

Marion Ebel weiß ge­nau, wie die Wöl­fe ti­cken - kein Wun­der, im Hanauer Wild­park ar­bei­tet sie seit 25 Jah­ren, seit 15 Jah­ren hat sie ei­ge­ne Wolfs­ru­del, auf­ge­zo­gen mit der Hand. Uns erzählt sie über ihre Arbeit im Wildpark.

Weiterlesen