Sonntag, 18.11.2018

Mühlheim am Main

Ebenso wie bei Dietesheim handelte es sich bei Mühlheim um fränkische Staatsgründungen. Funde aus de …

Main-Echo berichtet aus Mühlheim

Mühlheim 02.09.2018

Ausgebrochener Bulle erschossen

Ein aus dem Schlacht­hof in Mühl­heim-Die­tes­heim (Kreis Of­fen­bach) ent­kom­me­ner Bul­le hat am Sams­tag Po­li­zei und Tier­ärz­te stun­den­lang auf Tr­ab ge­hal­ten. Zu­nächst irr­te das et­wa 500 Ki­lo­gramm schwe­re Tier ent­lang der Bahn­g­lei­se Rich­tung Ha­nau, wes­halb der Bahn­ver­kehr mehr­mals kom­p­lett an­ge­hal­ten wer­den muss­te.

Weiterlesen
Maintal 11.07.2018

Mainfähre Mühlheim soll bleiben: Kreise wollen 35 000 Euro investieren

Die Main­fäh­re zwi­schen Mühl­heim und Main­tal soll nach dem Wil­len der an­lie­gen­den Kom­mu­nen und Krei­se dau­er­haft er­hal­ten blei­ben. Das teil­te der Kreis Of­fen­bach am Di­ens­tag mit. Die Fäh­re war im Herbst ver­gan­ge­nen Jah­res still­ge­legt wor­den, nach­dem der Päch­ter­fa­mi­lie frist­los ge­kün­digt wor­den war.

Weiterlesen
Mühlheim 26.03.2018

Mann in Steinbruch tödlich verunglückt

Ein Mann ist in den Die­tes­hei­mer Stein­brüchen bei Mühl­heim (Kreis Of­fen­bach) töd­lich ver­un­glückt. Der 27-Jäh­ri­ge war an der so­ge­nann­ten Can­yon­brü­cke in dem Nah­er­ho­lungs­ge­biet über ei­ne Ab­sper­rung ge­k­let­tert und hat­te sich auf ei­ne stei­le Fels­kan­te ge­setzt. Als er wie­der auf­ste­hen woll­te, ver­lor er den Halt und stürz­te 10 bis 15 Me­ter ins Was­ser, teil­te die Po­li­zei am Mon­tag mit.

Weiterlesen
Maintal 19.01.2018

Mühlheimer Fähre bald elektrisch?

Soll die still­ge­leg­te Main­fäh­re zwi­schen Mühl­heim und Main­tal durch ein elek­tri­sches Ge­fährt er­setzt wer­den? Ei­nen ent­sp­re­chen­den Vor­schlag ha­ben laut Me­di­en­be­rich­ten nun die Grü­nen bei­der Städ­te im Rah­men ei­nes In­for­ma­ti­ons­a­bends in Mühl­heim ge­macht.

Weiterlesen
Mühlheim 26.11.2017

Fußgängerin bei Unfall getötet

Ein Au­to­fah­rer hat am Sams­ta­g­a­bend in Mühl­heim am Main zwei Fuß­g­än­ger an­ge­fah­ren. Ei­ne 57 Jah­re al­te Frau starb noch am Un­fal­l­ort, ihr Be­g­lei­ter, ein 62-Jäh­ri­ger, kam mit schwers­ten Ver­let­zun­gen ins Kran­ken­haus. Das teil­te die Po­li­zei mit. Der Au­to­fah­rer, laut Po­li­zei al­ko­ho­li­siert und zu sch­nell war, er­fass­te die bei­den mit sei­nem Ford Ga­laxy. Ka­trin Filt­haus

Weiterlesen
Maintal 26.11.2017

Gemeinsames Bemühen um die Mainfähre

Die An­fang Ok­tober we­gen »er­heb­li­cher Ver­stö­ße ge­gen Si­cher­heits­vor­schrif­ten« vom Land­kreis Of­fen­bach vor­läu­fig still­ge­leg­te Main­fäh­re soll bald wie­der zwi­schen Mühl­heim im Kreis Of­fen­bach und Main­tal im Main-Kin­zig-Kreis pen­deln. Da­zu will der Main-Kin­zig-Kreis mit ei­nem 15 000-Eu­ro-Zu­schuss für die In­stand­set­zung des Schif­fes bei­tra­gen.

Weiterlesen
Mühlheim 26.11.2017

Fußgängerin von Auto erfasst und getötet

Unfall zwischen Offenbach und Hanau

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Offenbach und Hanau ist in der Nacht zum Sonntag eine Frau ums Leben gekommen. Ihr Begleiter wurde schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen
Mühlheim 15.11.2017

Ermittlungen gegen Pfleger von Altenheim

Nach ei­nem Fern­seh­be­richt über Miss­hand­lun­gen in ei­nem Se­nio­ren­zen­trum in Mühl­heim bei Frank­furt hat die Staats­an­walt­schaft Er­mitt­lun­gen auf­ge­nom­men. Ein Sp­re­cher der Be­hör­de in Darm­stadt sag­te am Di­ens­tag auf An­fra­ge, es wer­de ge­gen zwei Frau­en und ei­nen Mann we­gen Miss­hand­lung von Schutz­be­foh­le­nen so­wie we­gen Kör­per­ver­let­zung er­mit­telt. Ei­ne Pri­vat­per­son hat­te An­zei­ge er­stat­tet.

Weiterlesen
Mühlheim 24.10.2017

Zukunft der Fähre ungewiss

Die Zu­kunft der vor zwei Wo­chen we­gen »er­heb­li­cher Ver­stö­ße ge­gen Si­cher­heits­vor­schrif­ten« vom Kreis Of­fen­bach vor­läu­fig still­ge­leg­ten Fäh­re zwi­schen Mühl­heim und Main­tal ist un­ge­wiss. Ein um­fas­sen­der Be­richt be­schei­ni­ge die­ser Ver­bin­dung ei­ne »eher lo­ka­le Be­deu­tung«, teil­te der Land­kreis am Di­ens­tag mit. Wie es nun wei­ter­geht, ent­schei­de der Of­fen­ba­cher Kreis­tag.

Weiterlesen
Mühlheim 10.10.2017

Mühlheimer Fähre stellt Betrieb ein

Die Mühl­hei­mer Fäh­re stellt ih­ren Be­trieb ab die­sem Mitt­woch vor­läu­fig ein. Der Kreis Of­fen­bach hat den Pacht­ver­trag frist­los ge­kün­digt, heißt es in ei­ner Mit­tei­lung. Bei meh­re­ren Kon­trol­len sei­en er­heb­li­che Ver­stö­ße ge­gen Si­cher­heits­vor­schrif­ten fest­ge­s­tellt wor­den. Der Be­t­rei­ber sei auf­ge­for­dert wor­den, die­se zu be­sei­ti­gen.

Weiterlesen

Motorradfahrer bei Unfall in Neu-Isenburg schwer verletzt

Polizei Südosthessen

Am Montagabend kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Frankfurter Straße bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Weiterlesen
Dietzenbach 10.05.2017

91-Jähriger lässt Enkeltrickbetrüger auflaufen

Polizei Südosthessen

Ein Enkeltrickbetrüger, der am Dienstagvormittag versucht hatte, einen Rentner um sein Vermögen zu bringen, kam nicht zum Zug.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Mühlheim

Neuste Bildergalerien aus Mühlheim

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Hanau 15.11.2018

Kolossalfiguren erstrahlen in neuem Glanz

Auf­merk­sa­me Au­to­fah­rer ha­ben es längst be­merkt: Das Ha­f­en­tor mit sei­nen prä­gen­den Ko­los­sal­fi­gu­ren er­strahlt in neu­em Glanz. Wie die Bau­ge­sell­schaft Ha­nau mit­teilt, hat sie die Fi­gu­ren re­stau­rie­ren las­sen. »Da­mit ist ein wei­te­rer Mei­len­stein an die­sem zen­tral ge­le­ge­nen Wohn­kom­plex er­reicht«, heißt es in der Pres­se­mit­tei­lung.

Weiterlesen
Hanau 14.11.2018

Hanauer OB fordert Senkung der Kreisumlage

Ei­nen of­fe­nen Dia­log über die Höhe der Krei­s­um­la­ge und über die Auf­ga­ben des Krei­ses hat Ha­n­aus Ober­bür­ger­meis­ter Claus Ka­mins­ky in ei­nem Sch­rei­ben an sei­ne 28 Amts­kol­le­gen im Main-Kin­zig-Kreis an­ge­regt. An­lass für sei­nen Vor­stoß sei die Ein­brin­gung des Haus­halts­ent­wurfs 2019 des Krei­ses, der ei­nen er­heb­li­chen Über­schuss in Höhe von 22,4 Mil­lio­nen Eu­ro aus­weist, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung der Stadt Ha­nau.

Weiterlesen
Hanau 13.11.2018

Trotz Neubeu: Wohnraum in Hanau bleibt knapp

Stadt spürt Druck durch Frankfurter Abwanderer

Stei­gen­de Mie­ten ma­chen vie­len Men­schen im Rhein-Main-Ge­biet zu schaf­fen. Das zeig­te vor ei­ni­ger Zeit auch die Be­tei­li­gung an den De­mon­s­t­ra­tio­nen in Frank­furt, bei de­nen Tau­sen­de dem Auf­ruf des Ak­ti­ons­bünd­nis­ses »Mie­ten­wahn­sinn Hes­sen« ge­folgt wa­ren (wir be­rich­te­ten). Dem Bünd­nis ge­hört auch der »Run­de Tisch für men­schen­wür­di­ges und be­zahl­ba­res Woh­nen Ha­nau« an. Die Mie­t­ak­ti­vis­ten be­kla­gen, auch in Ha­nau ge­be es zu we­nig so­zia­len Wohn­raum. Die Stadt selbst sieht sich hin­ge­gen gut auf­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Hanau 09.11.2018

700000 Euro für Wohnungslosenhilfe

Mit 10,85 Mil­lio­nen Eu­ro för­dert der Lan­des­wohl­fahrts­ver­band (LWV) Hes­sen in die­sem Jahr Fach­be­ra­tungs­s­tel­len und Ta­ges­au­f­ent­halts­stät­ten für al­lein­ste­hen­de Woh­nungs­lo­se. In Ha­nau er­hal­ten die Fach­be­ra­tungs­s­tel­le und die Ta­ges­au­f­ent­halts­stät­te der Öku­me­ni­schen Woh­nungs­lo­sen­hil­fe des Ca­ri­tas­ver­ban­des knapp 500.000 Eu­ro. Die evan­ge­li­sche Stif­tung Licht­blick be­kommt knapp 240.000 Eu­ro für Fach­be­ra­tung und Wohn­raum­hil­fe.

Weiterlesen
Hanau 09.11.2018

Rousselle-Grabmal aufwendig restauriert

Es ist al­lein auf­grund sei­ner Ein­frie­dung ein im­po­san­ter Gr­ab­be­zirk und er­strahlt jetzt in al­tem Glanz: Auf dem Fried­hof im Ha­nau­er Stadt­teil Stein­heim-Nord ha­ben Nach­fah­ren von 2014 bis 2018 das Gr­ab­mal der In­du­s­tri­el­len­fa­mi­lie Rous­sel­le auf­wen­dig re­stau­riert. In ei­ner Pres­se­mit­tei­lung macht die Stadt auf das En­ga­ge­ment auf­merk­sam.

Weiterlesen