Donnerstag, 19.07.2018

Rothenbuch

Rothenbuch wurde 1318 erstmals urkundlich erwähnt. Im Zuge der wachsenden Glashütten-Industrie wurde …

Main-Echo berichtet aus Rothenbuch

Rothenbuch 18.07.2018

Ein Jubiläumsfest wie frisch gebacken

Stillgelegte Backstube in Rothenbuch hergerichtet

Anlässlich des Dorffestes zum 700. Rothenbucher Ortsjubiläum an diesem Wochenende hat der 1956 geborene Künzinger die 1970 stillgelegte alte Backstube der Bäckerei Willi Wunsch wieder auf Vordermann gebracht.

Weiterlesen
Rothenbuch 18.07.2018

Rothenbuchs Straßen wegen Dorffest gesperrt

Beim gro­ßen Dorf­fest am 21. und 22. Ju­li zur 700-Jahr­fei­er der Ge­mein­de, zu dem Tau­sen­de Be­su­cher er­war­tet wer­den, ist die Ro­then­bu­cher Orts­durch­fahrt für den Ver­kehr ge­sperrt. Dar­über hat Bür­ger­meis­ter Gerd Au­len­bach in der jüngs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung in­for­miert.

Weiterlesen
Rothenbuch 15.07.2018

Welch eine Wiederhörensfreude!

Welch ei­ne Wie­der­hö­rens­f­reu­de! Mehr als 25 Jah­re lang stan­den die Mu­si­ker des Spess­art-Sex­tetts nicht mehr zu­sam­men auf der Büh­ne. Am Sams­ta­g­a­bend fan­den sie wie­der zu­sam­men und zwar in Ro­then­buch.

Weiterlesen
Rothenbuch 13.07.2018

Erfolgreich nach Wasser gebohrt

Über er­folg­rei­che Boh­rungs­ar­bei­ten an der Ruh­land­müh­le für die Was­ser­ver­sor­gung be­rich­te­te Bür­ger­meis­ter Gerd Au­len­bach (SPD) in der jüngs­ten Sit­zung des Ro­then­bu­cher Ge­mein­de­rats. Dem­nach sei­en für ei­ne Ein­zel­ver­sor­gungs­an­la­ge aus­rei­chend Was­ser von et­wa 0,5 bis ei­nem Li­ter bei ei­ner Tie­fe von 33 Me­tern »er­bohrt« wor­den.

Weiterlesen
Rothenbuch 13.07.2018

Quellschüttung geht zurück

Bei den Was­ser­ver­sor­gungs­an­la­gen ma­che sich in­zwi­schen die lan­ge Tro­cken­pha­se be­merk­bar, teil­te Bür­ger­meis­ter Gerd Au­len­bach (SPD) in der jüngs­ten Ro­then­bu­cher Ge­mein­de­rats­sit­zung mit. Im ers­ten Halb­jahr lag die ge­pump­te Was­ser­men­ge aus den Ro­then­bu­cher Was­ser­spei­chern noch­mals ge­ring­fü­g­ig un­ter der des Vor­jah­res.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.07.2018

Ein Denkmal für den Wilderer Hasenstab

Marc Rammelmüller erschafft Skulptur für Rothenbuch

Aus ro­tem Main­sand­stein hat der 45-Jäh­ri­ge Bild­hau­er Marc Ram­mel­mül­lerindie Fi­gur des Wil­de­rers Jo­hann Adam Ha­sen­stab her­aus­ge­ar­bei­tet. Beim Dorf­fest in Ro­then­buch (Kreis Aschaf­fen­burg), dem Ge­burt­s­ort Ha­sen­stabs, soll das Denk­mal am 21. Ju­li ent­hüllt wer­den.

Weiterlesen
Rothenbuch 11.07.2018

In Kürze

Aus der Sit­zung des Ge­mein­de­rats Ro­then­buch am Di­ens­ta­g­a­bend:

Weiterlesen
Rothenbuch 10.07.2018

Rothenbuch: »Das wahre Herz des Spessarts«

»Im Her­zen des Spessarts« - mit die­sem tou­ris­ti­schen Bei­na­men ver­mark­tet sich die Ge­mein­de Ro­then­buch schon lan­ge. Dass sie aber das »wah­re Herz des Spessarts«, ja der »ei­gent­li­che Spess­art« sei, er­fuh­ren 20 Zu­hö­rer am Mon­ta­g­a­bend aus be­ru­fe­nem Mund in der Pfarr-scheu­ne.

Weiterlesen
Rothenbuch 06.07.2018

Von der Trafostation zum Wildererhaus

Die Bay­ern­werk AG und die Pots­da­mer Künst­ler­grup­pe Art-EFX mit dem Fas­sa­den­künst­ler Mar­kus Ron­ge mach­ten es mög­lich: Aus dem un­an­sehn­li­chen Tra­fo­haus an der Kreu­zung Gar­ten­stra­ße/Wäch­t­er­stra­ße/Lich­te­nau­er Weg ist in vier Ta­gen ein sch­mu­ckes Ge­bäu­de ent­stan­den. Ver­ziert mit ei­nem Mo­tiv aus der lo­ka­len His­to­rie.

Weiterlesen
Rothenbuch 05.07.2018

Rothenbuchs Historie: Buch wird präsentiert

Der His­to­ri­ker und Kreis­hei­matpf­le­ger der Krei­ses Main-Spess­art, Theo­dor Ruf, stellt am Mon­tag, 9. Ju­li, sein jüngst er­schie­ne­nes Buch »Qu­el­len und Er­läu­te­run­gen zur Ge­schich­te von Ro­then­buch bis zum Jahr 1582« in der Pfarr­scheu­ne vor. Die Ver­an­stal­tung im Rah­men der Fei­ern »700 Jah­re Ro­then­buch« be­ginnt um 19 Uhr.

Weiterlesen
Rothenbuch 05.07.2018

Eichenzentrum: Verbände wollen mitreden

Beim ge­plan­ten Ei­chen­zen­trum im Hof­gut Er­len­furt im Ha­fen­l­ohr­tal wol­len hie­si­ge Ver­bän­de mit­re­den: Das ist das Er­geb­nis ei­nes Ter­mins vor Ort am Don­ners­tag.

Weiterlesen
Rothenbuch 27.06.2018

»Ihr seid die Hüter des Tales«

Gut 100 ge­la­de­ne Gäs­te ha­ben sich am Sonn­tag zur Ju­bi­läums­fei­er »40 Jah­re AGH« im Gast­haus Hoch­spess­art in Lich­tenau ein­ge­fun­den. Die Ak­ti­ons­ge­mein­schaft Ha­fen­l­ohr­tal (AGH) wur­de 1978 ge­grün­det und leis­te­te über 30 Jah­re Wi­der­stand ge­gen ei­nen ge­plan­ten Stau­see im Ha­fen­l­ohr­tal.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Rothenbuch

Schulfest der Grundschule in Rothenbuch

In Anlehnung der 700 Jahrfeier Rothenbuch und des Erzwilderers Johann Adam Hasenstab Rothenbuch feiert 700 Jahre. 1318 wurde Rothenbuch unter dem Namen Rodenboychen erstmals urkundlich erwähnt...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt in die MTB-Saison 7-Seen MTB-Tour der Wanderfreunde Rothenbuch fand großen Anklang

Als am 14.04.18 die erste Tour der MTB-Gruppe in Rothenbuch stattfand, staunten die Organisatoren und Tourenführer über die große Anzahl der Teilnehmer. Insgesamt hatten sich 24 Mountainbiker aus Nah und Fern am Maria-Stern-Platz eingefunden um zur ersten Tour durch den Spessart zu radeln...

Weiterlesen

Der neue gemischte Chor des Liederkranz Rothenbuch - Wie Phoenix aus der Asche

Rothenbuch hat einen neuen gemischten Chor. Sein Name "Phoenix Rothenbuch". Phoenix steht für etwas, das schon verloren geglaubt war, aber in neuem Glanz wieder erstrahlt. Der 1. Vorsitzende Erich Hasenstab hatte die Idee mit diesem Namen...

Weiterlesen

1. Hauptversammlung des Liederkranz Rothenbuch seit 118 Jahren mit gemischtem Chor am 6.04.2018

Mit ca. 50 aktiven und passiven Mitgliedern war die Hauptversammlung des Gesangverein Liederkranz Rothenbuch überaus gut besucht. 1. Vorstand Erich Hasenstab begrüßte alle aktiven und passiven Mitglieder, besonders Bürgermeister Gerd Aulenbach, Ehrenbürger Günter Eich,Dirigent Joe Zang der nac...

Weiterlesen

Wanderfreunde Rothenbuch formieren sich neu Vorsitzender Harald Orth steht bei Neuwahlen 2019 nicht mehr zur Verfügung

Bei der Jahreshauptversammlung am 16.02.18 schloss der 1. Vorsitzende Harald Orth den Abend mit folgenden Worten: „ Nach 15 Jahren ist es an der Zeit für einen Wechsel, denn eine neue Führung bedeutet neue Ideen und somit ein Weiter im Wanderverein...

Weiterlesen

Wanderfreunde Rothenbuch formieren sich neu Vorsitzender Harald Orth steht bei Neuwahlen 2019 nicht mehr zur Verfügung

Die Seniorenwartin Karin Ruckdäschel begleitete 7 Seniorenwanderungen. Weiterhin übernahm sie mit Birgit Schell-Eich auch Gratulationen der Jubilare im vergangen Wanderjahr. Nachdem die Vorstandschaft einstimmig entlastet wurde, richtet der 1...

Weiterlesen

Musikverein „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. gut aufgestellt

Neuwahlen ergeben eine solide Basis Markus Englert, 1. Vorsitzender der „Spessartklänge“ eröffnete am 23. Feb. 2018 die Mitgliederversammlung im Gasthaus „Löwen“. Nach der Totenehrung folgten die Tätigkeitsberichte...

Weiterlesen
Seniorenteam 07.02.2018

Lustiger Seniorenfasching der Pfarrgemeinde Rothenbuch

Auch in diesem Jahr war der Seniorenfasching im Pfarrheim eine feste Größe im Faschingskalender von Rothenbuch. Gemeindereferentin Monika Achnitz und Friederike Englert begrüßten die Gäste und dankten Altbürgermeister Günter Eich für die Organisation und Moderation der Veranstaltung...

Weiterlesen
TSV Rothenbuch 26.11.2017

Großer Ehrungsnachmittag anlässlich der 75-Jahr-Feier des TSV Rothenbuch 1947 e.V.

Der TSV Rothenbuch 1947 e.V. feierte am 17.09.2017 in der Turnhalle sein 70jähriges Bestehen. Nach dem Festgottesdienst, der musikalisch umrahmt vom Gesangverein "Liederkranz" wurde, setzte sich der Festzug mit allen Fahnenabordnungen unserer Ortsvereine zur Turnhalle durch den Ortskern in Bewegung...

Weiterlesen

Berge Sonne Seen im Allgäu ist es wunderschön

Der Samstag stand ganz im Zeichen des größten Allgäuer Viehscheids in Obermeiselstein. Mit dem Almabtrieb endet der Bergsommer. Ein beeindruckendes Ereignis wenn nach ungefähr 100 Tagen die Jungtiere wieder ins Tal zurückkehren...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Rothenbuch

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Heigenbrücken 17.07.2018

Entscheidung Wasserwerk steht noch aus

Die Ent­schei­dung, wie es mit dem Bau des neu­en Was­ser­werks wei­ter­ge­hen soll, ins­be­son­de­re hin­sicht­lich der ver­schie­de­nen Aus­füh­rungs­mög­lich­kei­ten bei der Fil­t­ra­ti­on, wur­de am Mon­ta­g­a­bend auf Wunsch der Mehr­heit des Hei­gen­brü­cke­ner Ge­mein­de­rats ver­scho­ben.

Weiterlesen
Rechtenbach 17.07.2018

Kosten für Abwasserlösung sinken

Der An­schluss nach Lohr in Sa­chen Ab­was­ser­klär­ung kommt Rech­ten­bach deut­lich güns­ti­ger als nach der bis­he­ri­gen Ent­wurfs­kal­ku­la­ti­on.

Weiterlesen
Waldaschaff 16.07.2018

Eine neue Aufgabe für den Schulleiter

Es ist ei­ne neue, span­nen­de Auf­ga­be, die Joa­chim Brand ab 1. Sep­tem­ber in Würz­burg er­war­tet: Der bis­he­ri­ge Rek­tor der Grund- und Mit­tel­schu­le in Wal­da­schaff wird Re­fe­rent bei der Re­gie­rung von Un­ter­fran­ken für den Be­reich Sport. Nach drei Jah­ren als Schul­lei­ter und 20 Jah­ren als Leh­rer in der Spess­art­ge­mein­de nimmt der 52-Jäh­ri­ge nun Ab­schied.

Weiterlesen
Mespelbrunn 14.07.2018

Zuschuss für Kindergarten im Gespräch

Da­mit im Mes­pel­brun­ner Kin­der­gar­ten und in der Krip­pe im­mer ge­nü­gend Er­zie­her für die Ra­cker da sind, er­wägt der Ge­mein­de­rat ei­nen Zu­schuss für mehr Per­so­nal. Das be­rich­tet Bür­ger­meis­te­rin Ste­pha­nie Fuchs (CSU) von der jüngs­ten Sit­zung.

Weiterlesen
Rechtenbach 14.07.2018

Neuer Anlauf im Oktober

Im Ok­tober soll es end­lich mit dem Dorf­er­neue­rungs­ver­fah­ren in der Spess­art­ge­mein­de wei­ter­ge­hen. »Mo­men­tan ist das Ver­fah­ren wi­der­spruchs­f­rei«, in­for­miert And­reas Ku­ben­ka vom Amt für länd­li­che Ent­wick­lung (ALE) im Ge­spräch mit un­se­rem Me­di­en­haus.

Weiterlesen