Montag, 28.05.2018

Rothenbuch

Rothenbuch wurde 1318 erstmals urkundlich erwähnt. Im Zuge der wachsenden Glashütten-Industrie wurde …

Main-Echo berichtet aus Rothenbuch

Rothenbuch 23.05.2018

Spessart-Sextett kommt nach 25 Jahren zurück auf die Bühne

Für das Rothenbucher Dorfjubiläum gibt das Ensemble ein einmaliges Konzert

Es ist ei­ne klei­ne Sen­sa­ti­on: 25 Jah­re lang stan­den die Mu­si­ker des Spess­art-Sex­tetts nicht mehr ge­mein­sam auf der Büh­ne. Jetzt kommt die Grup­pe, die mit ih­rer Volks­mu­sik im Stil der Ober­krai­ner in den 1980-er und frühen 90-er Jah­ren auf den Fes­ten der Re­gi­on für Stim­mung sorg­te, für ein ein­ma­li­ges Kon­zert wie­der zu­sam­men.

Weiterlesen
Rothenbuch 21.05.2018

200 Gäste beim Frühlingskonzert des Musikvereins Spessartklänge Rothenbuch

An die 200 Gäs­te sind am Pfingst­sams­tag der Ein­la­dung des Mu­sik­ve­r­eins Spess­art­klän­ge Ro­then­buch zum Früh­lings­kon­zert in die Turn­hal­le ge­folgt.

Weiterlesen
Rothenbuch 16.05.2018

Moorschnucken statt Mulchgeräte im Hafenlohrtal

Landschafts- und Artenschutz

»Da geht mir das Herz auf« – Se­bas­ti­an Sc­hönau­er ist be­geis­tert. Der Vor­sit­zen­de der Ar­beits­ge­mein­schaft Ha­fen­l­ohr­tal und stell­ver­t­re­ten­de Lan­des­vor­sit­zen­de des Bun­des Na­tur­schutz er­f­reut sich an den seit we­ni­gen Ta­gen im Tal­grund des obe­ren Ha­fen­l­ohr­tals wei­den­den 23 Moor­schnu­cken, die noch 18 Zie­gen im Sch­lepptau ha­ben.

Weiterlesen
Rothenbuch 16.05.2018

Moorschnucken statt Mulchgeräte

»Da geht mir das Herz auf« – Se­bas­ti­an Sc­hönau­er ist be­geis­tert. Der Vor­sit­zen­de der Ar­beits­ge­mein­schaft Ha­fen­l­ohr­tal und stell­ver­t­re­ten­de Lan­des­vor­sit­zen­de des Bun­des Na­tur­schutz er­f­reut sich an den seit we­ni­gen Ta­gen im Tal­grund des obe­ren Ha­fen­l­ohr­tals wei­den­den 23 Moor­schnu­cken, die noch 18 Zie­gen im Sch­lepptau ha­ben.

Weiterlesen
Rothenbuch 11.05.2018

Neue Büros der Caritas im Spessart

Die Ca­ri­tas-So­zial­sta­ti­on St. Mar­tin in Bes­sen­bach hat jetzt zwei Pf­le­ge­stütz­punk­te in Ro­then­buch und Wei­bers­brunn: Das Büro in Ro­then­buch ist am 8. Mai in der Pfarr­scheu­ne er­öff­net wor­den, die Räu­me in Wei­bers­brun­ner Rat­haus wer­den seit 17. April für Be­ra­tungs­ge­spräche ge­nutzt.

Weiterlesen
Rothenbuch 11.05.2018

Aus dem Gemeinderat

Aus dem Ge­mein­de­rat Ro­then­buch am Mitt­woch­a­bend kurz no­tiert.

Weiterlesen
Rothenbuch 11.05.2018

Aulenbach: »Wir kämpfen für euch«

Rothenbuch will Anliegern am "Nassen Acker"Vorausleistungen zurückerstatten

Den Plan­ent­wurf des Be­bau­ungs­plans »Nas­ser Acker« in vier­ter Än­de­rung hat der Ge­mein­de­rat Ro­then­buch am Mitt­woch ein­stim­mig ge­bil­ligt.

Weiterlesen
Rothenbuch 27.04.2018

Hundeverein stellt Maibaum auf

In die­sem Jahr stellt der Hun­de­ve­r­ein den Mai­baum in Ro­then­buch auf. Dies teilt der SPD-Orts­ve­r­ein mit. Der Baum wird am Mon­tag, 30. April, um 19.15 Uhr am Damm ab­ge­holt und dann am Ma­ria-Stern-Platz auf­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Rothenbuch 12.04.2018

Höhlenforscher Schmittner in Rothenbuch

Auftritt: Im Pfarrheim und bei Stern TV

Der aus Ro­then­buch stam­men­de Robert Sch­mitt­ner ist seit Mo­na­ten ein ge­frag­ter Mann: Sch­mitt­ner ist ei­ner der er­folg­reichs­ten Höh­len­tau­cher Me­xi­kos. Dort auf der Hal­b­in­sel Yu­ca­tán hat er ei­ne Ver­bin­dung zwi­schen zwei Höh­len ent­deckt und da­mit das längs­te Un­ter­was­ser-Höh­len­sys­tem der Welt nach­ge­wie­sen.

Weiterlesen
Rothenbuch 08.04.2018

Freunde des Spessarts mit Kempf

Bernd Kempf aus Klein­wall­stadt (Kreis Mil­ten­berg) ist neu­er Vor­sit­zen­der des Ve­r­eins Bür­ger­be­we­gung Freun­de des Spessarts. Bei der Jah­res­ver­samm­lung in Ro­then­buch (Kreis Aschaf­fen­burg) wur­de er zum Nach­fol­ger von Mi­cha­el Kun­kel aus Hei­gen­brü­cken (Kreis Aschaf­fen­burg) ge­wählt. Hei­di Wright aus Karl­stadt (Main-Spess­art-Kreis) bleibt zwei­te Vor­sit­zen­de, Pia Kun­kel aus Hei­gen­brü­cken Kas­sie­re­rin. Ni­co­laj Fie­der­ling aus Neu­hüt­ten (Main-Spess­art-Kreis) ist neu­er Schrift­füh­rer.

Weiterlesen
Rothenbuch 04.04.2018

»Das wird eine große Sache«

Die Fei­ern zum Ju­bi­läum 700 Jah­re Ro­then­buch rü­cken näh­er. Auch wenn vie­le Pro­gramm­punk­te weit­ge­hend fest᠆­ste­hen, lau­fen die Pla­nun­gen für das Fest­jahr mit sei­nem Höh­e­punkt - dem Dorf­fest am 21. und 22. Ju­li - auf Hoch­tou­ren, er­läu­tert Bür­ger­meis­ter Gerd Au­len­bach (SPD). Er ver­spricht: »Das wird ei­ne gro­ße Sa­che.«

Weiterlesen
Rothenbuch 04.04.2018

700 Jahre Rothenbuch: Erinnerungen aus dem Zettelkasten

Rudolf Künzinger hat zum Jubiläum eine persönliche Ortsgeschichte verfasst

Es ge­schah in der Win­ter­nacht zum 2. Fe­bruar 1864: Nach­dem er Korn in der Un­te­ren Ge­mein­de­müh­le des Orts ge­mah­len hat­te, stürz­te der Ro­then­bu­cher Matt­häus Kör­zin­ger auf der Mühlt­rep­pe und brach sich das Ge­nick. Sein neun­jäh­ri­ger Sohn Wil­helm fand den le­b­lo­sen Kör­per sei­nes Va­ters am nächs­ten Mor­gen.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Rothenbuch

Gelungener Auftakt in die MTB-Saison 7-Seen MTB-Tour der Wanderfreunde Rothenbuch fand großen Anklang

Als am 14.04.18 die erste Tour der MTB-Gruppe in Rothenbuch stattfand, staunten die Organisatoren und Tourenführer über die große Anzahl der Teilnehmer. Insgesamt hatten sich 24 Mountainbiker aus Nah und Fern am Maria-Stern-Platz eingefunden um zur ersten Tour durch den Spessart zu radeln...

Weiterlesen

Der neue gemischte Chor des Liederkranz Rothenbuch - Wie Phoenix aus der Asche

Rothenbuch hat einen neuen gemischten Chor. Sein Name "Phoenix Rothenbuch". Phoenix steht für etwas, das schon verloren geglaubt war, aber in neuem Glanz wieder erstrahlt. Der 1. Vorsitzende Erich Hasenstab hatte die Idee mit diesem Namen...

Weiterlesen

1. Hauptversammlung des Liederkranz Rothenbuch seit 118 Jahren mit gemischtem Chor am 6.04.2018

Mit ca. 50 aktiven und passiven Mitgliedern war die Hauptversammlung des Gesangverein Liederkranz Rothenbuch überaus gut besucht. 1. Vorstand Erich Hasenstab begrüßte alle aktiven und passiven Mitglieder, besonders Bürgermeister Gerd Aulenbach, Ehrenbürger Günter Eich,Dirigent Joe Zang der nac...

Weiterlesen

Wanderfreunde Rothenbuch formieren sich neu Vorsitzender Harald Orth steht bei Neuwahlen 2019 nicht mehr zur Verfügung

Bei der Jahreshauptversammlung am 16.02.18 schloss der 1. Vorsitzende Harald Orth den Abend mit folgenden Worten: „ Nach 15 Jahren ist es an der Zeit für einen Wechsel, denn eine neue Führung bedeutet neue Ideen und somit ein Weiter im Wanderverein...

Weiterlesen

Wanderfreunde Rothenbuch formieren sich neu Vorsitzender Harald Orth steht bei Neuwahlen 2019 nicht mehr zur Verfügung

Die Seniorenwartin Karin Ruckdäschel begleitete 7 Seniorenwanderungen. Weiterhin übernahm sie mit Birgit Schell-Eich auch Gratulationen der Jubilare im vergangen Wanderjahr. Nachdem die Vorstandschaft einstimmig entlastet wurde, richtet der 1...

Weiterlesen

Musikverein „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. gut aufgestellt

Neuwahlen ergeben eine solide Basis Markus Englert, 1. Vorsitzender der „Spessartklänge“ eröffnete am 23. Feb. 2018 die Mitgliederversammlung im Gasthaus „Löwen“. Nach der Totenehrung folgten die Tätigkeitsberichte...

Weiterlesen
Seniorenteam 07.02.2018

Lustiger Seniorenfasching der Pfarrgemeinde Rothenbuch

Auch in diesem Jahr war der Seniorenfasching im Pfarrheim eine feste Größe im Faschingskalender von Rothenbuch. Gemeindereferentin Monika Achnitz und Friederike Englert begrüßten die Gäste und dankten Altbürgermeister Günter Eich für die Organisation und Moderation der Veranstaltung...

Weiterlesen
TSV Rothenbuch 26.11.2017

Großer Ehrungsnachmittag anlässlich der 75-Jahr-Feier des TSV Rothenbuch 1947 e.V.

Der TSV Rothenbuch 1947 e.V. feierte am 17.09.2017 in der Turnhalle sein 70jähriges Bestehen. Nach dem Festgottesdienst, der musikalisch umrahmt vom Gesangverein "Liederkranz" wurde, setzte sich der Festzug mit allen Fahnenabordnungen unserer Ortsvereine zur Turnhalle durch den Ortskern in Bewegung...

Weiterlesen

Berge Sonne Seen im Allgäu ist es wunderschön

Der Samstag stand ganz im Zeichen des größten Allgäuer Viehscheids in Obermeiselstein. Mit dem Almabtrieb endet der Bergsommer. Ein beeindruckendes Ereignis wenn nach ungefähr 100 Tagen die Jungtiere wieder ins Tal zurückkehren...

Weiterlesen
TSV Rothenbuch 24.09.2017

BFV-Gütesiegel „Silberne Raute“ für den TSV Rothenbuch

Große Ehre für den TSV Rothenbuch: Im Rahmen der Feierlichkeiten in der TSV Turnhalle anlässlich des 70-jährigen Vereinsjubiläums bekam der TSV die "Silberne Raute" des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV) überreicht...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Rothenbuch

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Laufach vor 14 Stunden

Entspannter Blues trifft Spessart-Mundart

Rund 8000 Ki­lo­me­ter Luft­li­nie lie­gen zwi­schen der Stadt Tul­sa im US-Bun­des­staat Okla­ho­ma und dem Lau­fa­cher Orts­teil Hain. Doch Mu­sik und das ihr in­ne­woh­nen­de Le­bens­ge­fühl ma­chen vor Ozea­nen, Kon­ti­nent- und Län­der-Gren­zen nicht Halt: Und so treibt der ty­pi­sche ent­spann­te Laid­back-Sound der aus Tul­sa stam­men­den Gi­tar­ris­ten­le­gen­de J.J.

Weiterlesen
Waldaschaff 27.05.2018

Knallige Farben für die Mauer

Street Art: "Schichtweise" lockt Graffiti-Künstler nach Waldaschaff

Schon von wei­tem sind dump­fe Bäs­se zu hö­ren. Kommt man näh­er, mischt sich das Zi­schen der Ae­ro­sol­do­sen mit der Mu­sik. 34 Graf­fi­ti-Künst­ler aus ganz Deut­sch­land und Eu­ro­pa ha­ben sich am Sams­tag und Sonn­tag in Wal­da­schaff ge­trof­fen, um die 160 Me­ter lan­ge Mau­er zu be­sprühen, die die Fir­ma Wal­da­schaff Au­to­mo­ti­ve vom Rad­weg trennt.

Weiterlesen
Waldaschaff 25.05.2018

Neue Hütten für den Spessartwald

Vier Me­ter breit, fünf Me­ter lang, vier Me­ter hoch, Grund­fläche: 20 Quad­r­at­me­ter. Das sind die Ma­ße des neu­en Un­ter­stands für Wan­de­rer, der jetzt im Spess­art­wald bei Wal­da­schaff auf­ge­s­tellt wor­den ist. Die Hüt­te gilt als Mo­dell-Hüt­te: Sie soll Vor­bild für wei­te­re Hüt­ten die­ser Mach­art im Spess­art sein.

Weiterlesen
Weibersbrunn 25.05.2018

Weibersbrunner Schulclub ins ehemalige Schwimmbad?

Ein Kin­der­gar­ten­an­bau, Con­tai­ner auf­s­tel­len oder den ehe­ma­li­gen Schwimm­bad­be­reich in der Mehr­zweck­hal­le um­bau­en? Die Ge­mein­de sucht nach Lö­sun­gen, um den stei­gen­den Be­darf an Be­t­reu­ungs­plät­zen für Grund­schul­kin­der im Schul­club zu de­cken und wo­mög­lich auch die Kin­derkrip­pe aus ih­rem bis­he­ri­gen Platz im Rat­haus aus­zu­la­gern.

Weiterlesen
Weibersbrunn 25.05.2018

558 000 Euro Überschuss: »Das war noch nie da«

Als »sehr er­freu­lich« hat Käm­me­rer Os­kar Salg am Don­ners­tag im Wei­bers­brun­ner Ge­mein­de­rat das Er­geb­nis der Jah­res­rech­nung 2017 be­zeich­net. Die Zu­füh­rung vom Ver­wal­tungs­haus­halt (lau­fen­der Be­trieb) zum Ver­mö­gens­haus­halt (Geld zum In­ves­tie­ren) be­tra­ge rund 558 000 Eu­ro, und so­mit 298 000 Eu­ro mehr als ver­an­schlagt.

Weiterlesen