Sonntag, 19.05.2019

Turnen macht Spaß

Gabi Fleuchaus
Mittwoch, 12. 12. 2018 - 06:06 Uhr

Was machen Krippenkinder den ganzen Tag in der Einrichtung? Klar, sie spielen, schauen sich ganz viele Bilderbücher an, malen mit Holz-, Wachs- und Wasserfarben, aber am liebsten gehen sie turnen. Immer, wenn es bei den Röttbachern Krippenkindern heißt: Wir gehen in die Turnhalle flitzen alle ganz s...

Was machen Krippenkinder den ganzen Tag in der Einrichtung? Klar, sie spielen, schauen sich ganz viele Bilderbücher an, malen mit Holz-, Wachs- und Wasserfarben, aber am liebsten gehen sie turnen. Immer, wenn es bei den Röttbachern Krippenkindern heißt: Wir gehen in die Turnhalle flitzen alle ganz schnell zur Gruppenzimmertür, um möglichst schnell in die Turnhalle zu gelangen.

Dort werden erst mal die Hüften geschwungen, es wird gehüpft und auf ganz viel Musik getanzt. Dann muss man einen Moment warten, bis die Erzieherinnen eine tolle Bewegungslandschaft aufgebaut haben. Hier kann sich jedes Kind das aussuchen, was es gerne ausprobieren möchte. Weniger mutige Kinder werden angeregt, die verschiedenen Bewegungsstationen auszuprobieren, andere werden selbst aktiv. Klettern, rutschen, hochziehen, hüpfen und durchkriechen, so ist auf jeden Fall für alle Kinder etwas dabei.

Wenn die Beine müde werden, wird zusammen aufgeräumt und nach einem Abschlusstanz geht es wieder in den Gruppenraum zurück. Klar, dass sich die Kinder schon auf die nächste Turnstunde freuen.

Autor: Gabi Fleuchaus

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden