Donnerstag, 23.05.2019

Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wiesen

Vereinsmitglieder wurden zu langjähriger Mitgliedschaft geehrt. Das Bild zeigt (v.l.n.r.) 1. Kommandant Stephan Bathon,1. Bürgermeister Willi Fleckenstein, Thorsten Rosenberger (25 Jahre Vereinsmitglied), Andreas Englert (Vereinsvorsitzender und 40 Jahre Vereinsmitglied), Tobias Steigerwald (Vereinsvorsitzender), Markus Elsesser (25 Jahre Vereinsmitglied), Otto Steigerwald (70 Jahre Vereinsmitglied), Georg Krebs (40 Jahre Vereinsmitglied), Erhard Elsesser (40 Jahre Vereinsmitglied), Herbert Franz (40 Jahre Vereinsmitglied) und Kreisbrandmeister Frank Wissel
Michael Amberg für die Feuerwehr Wiesen
Mittwoch, 13. 03. 2019 - 15:34 Uhr

Die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wiesen fand am 09. März 2019 in der Spessarteinkehr statt. In seinem Kommandantenbericht erläuterte Stephan Bathon-Pfaff, dass die Feuerwehr derzeit aus 37 Aktiven, 4 Jugendlichen ab 12 Jahren und 4 Kindern unter 12 Jahren besteht...

Die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wiesen fand am 09. März 2019 in der Spessarteinkehr statt.
In seinem Kommandantenbericht erläuterte Stephan Bathon-Pfaff, dass die Feuerwehr derzeit aus 37 Aktiven, 4 Jugendlichen ab 12 Jahren und 4 Kindern unter 12 Jahren besteht. Zufriedenstellend sei die Zahl der 12 Geräteträger, bei denen aber leider aktuell keine Aussicht auf Zuwachs bestehe.
Mit 30 geleisteten Einsätzen liege die Wehr wieder im Durchschnitt der letzten Jahre. Bei Bränden, technischen Hilfeleistungen und First Responder-Einsätzen wurden 223 Kräfte mit 266 Stunden eingesetzt. Die aktuelle Einsatzzahl belaufe sich im Jahre 2019 schon auf 11 Einsätze.
Am Ende seines Berichts ehrte er Thorsten Rosenberger zu 25 Jahren, Andreas Englert und Lothar Wagner zu 40 Jahren aktiven Dienst. Marco Müller und Johannes Staab ernannte er zum Löschmeister und Patrick Stenger sowie Stephan Bathon-Pfaff wurden zu Oberlöschmeistern ernannt.
Der Jugendwart Marco Müller berichtete, dass die Jugendfeuerwehr aus 4 Jugendlichen und die Kinderfeuerwehr aus 4 Kindern besteht, die 19 Übungen sowie Ausflüge und Aktivitäten rund um die Feuerwehr absolvierten. Für das Jahr 2019 seien etliche Aktivitäten wie z.B. die Besichtigung des Brandhauses in Würzburg, Besuch bei der Leitstelle in Aschaffenburg oder Aktion sauberer Landkreis geplant. Zur Gewinnung neuen Nachwuchses sei eine Übung sowie Brandschutzerziehung in der Grundschule vorgesehen.
Der Vereinsvorsitzende Andreas Englert zählt einen Gesamtmitgliederstand von 191, gegliedert in 5 Ehrenmitglieder, 37 Aktive, 141 passive und fördernde Mitglieder, 4 Jugendliche und 4 Kinder.
In der anschließenden Wahl wurden zum 1. Kommandanten mit 28 von 29 möglichen Stimmen Stephan Bathon-Pfaff gewählt. Zu seinem Stellvertreter wurde Patrick Stenger ebenfalls mit 28 von 29 möglichen Stimmen gewählt.
Die neue Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:
Vorstand (gleichberechtigt) Andreas Englert
Vorstand (gleichberechtigt) Tobias Steigerwald
Beisitzer Thorsten Rosenberger
Beisitzer Aline Büdel
1. Kassier Daniela Büdel
2. Kassier Stefanie Becker
1. Schriftführer Stephanie Amberg
2. Schriftführer Sandra Englert
Im Anschluss wurden Ehrungen für 25 bzw. 40 Jahren Vereinsmitgliedschaft vorgenommen. Otto Steigerwald wurde zu stolzen 70 Jahren Vereinsmitgliedschaft geehrt. Am Ende der Generalversammlung richtete Bürgermeister Willi Fleckenstein noch einige Worte zum Thema „neues Feuerwehrhaus“ an die Mitglieder.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden