Montag, 20.05.2019

JRK Kreiswettbewerb in Collenberg

Die Siegergruppen mit den Urkunden und Pokalen
BRK
Mittwoch, 17. 04. 2019 - 15:02 Uhr

Der Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes fand dieses Jahr am Samstag, den 06. April 2019 in der Collenberger Schule statt. Insgesamt nahmen 10 Gruppen aus den Ortschaften: Collenberg, Großheubach, Kirchzell, und Sulzbach teil...

Der Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes fand dieses Jahr am Samstag, den 06. April 2019 in der Collenberger Schule statt. Insgesamt nahmen 10 Gruppen aus den Ortschaften: Collenberg, Großheubach, Kirchzell, und Sulzbach teil. Eine Gruppe besteht aus maximal sechs Teilnehmern. Es gab eine Bambini Gruppe (bis 9 Jahre), drei Gruppen in der Stufe 1 (10 bis 12 Jahre), vier Gruppen in der Stufe 2 (13 bis 16 Jahre) und zwei Gruppen in der Stufe 3 (17 bis 27 Jahre).
Die Teilnehmer mussten ihr Wissen und Können in verschiedenen Themenbereichen unter Beweis stellen. Im Fachgebiet Erste Hilfe ging es in Theorie und Praxis sowohl darum, Verletzungen zu versorgen, als auch die psychische Betreuung zu übernehmen. Besonderen Wert wurde auf die stabile Seitenlage gelegt. Aber es gab auch Fragebögen zu der Rot Kreuz Geschichte und zum Allgemeinwissen der teilnehmenden Kinder. Im Kreativen Bereich mussten die Gruppen eine Kerze für Ihren Gruppenraum gestalten. Ein Stehgreifspiel, wie ein neues Kind in der Gruppe aufgenommen wird, durften sich die Kinder im musischen Bereich ausdenken. Im Bereich Fun & Action musste möglichst schnell ein Becherturm gebaut werden. Bei „Wir und das Rote Kreuz“ musste sich eine Aktion überlegt werden, wie man Menschen an einem öffentlichen Ort spontan dazu bewegen kann sich für Menschlichkeit und die Grundsätze des Roten Kreuzes zu interessieren.
Am Ende haben die Sieger wie folgt ausgesehen:
1. Platz bei den Bambinis: JRK Collenberg
1. Platz in der Stufe 1: JRK Sulzbach
1. Platz in der Stufe 2: JRK Großheubach
1. Platz in der Stufe 3: JRK Collenberg
Die Siegergruppen vertreten den BRK-Kreisverband Miltenberg-Obernburg am 25. und 26. Mai 2019 auf dem JRK Bezirkswettbewerb in Obernburg.

Text: Stefanie Hertwig

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden