Freitag, 23.08.2019

Motorradkontrolle in Obernburg: Nichts stimmte

Polizei Obernburg

Dirk Ceelen
Samstag, 13. 07. 2019 - 11:00 Uhr

Falsches Kennzeichen, kein Führerschein, nicht versichert... Auf den Fahrer eines Motorrads, der am Freitag in Obernburg kontrolliert wurde, kommt einiges zu.

Am Freitagabend wurde ein Motorradfahrer in Obernburg einer Kontrolle unterzogen. Hierbei fiel den Beamten auf, dass das angebrachte amtliche Kennzeichen eigentlich für ein Quad ausgegeben war. Der 20-jährige Fahrer beklebte das Kennzeichen zusätzlich mit einer HU Plakette eines entstempelten Kennzeichens. Bei der Überprüfung der Fahrererlaubnis stellte sich heraus, dass der Fahrer die erforderliche Klasse A nicht besitzt. Die notwendige Haftpflichtversicherung bestand auch nicht. Nachdem das Krad nicht zugelassen war, wurde auch keine Kraftfahrzeugsteuer entrichtet.

Fahren unter Drogeneinfluss durch Klingenberg

Klingenberg am Main - Am Freitag gegen 19.15 Uhr wurde ein Fahrzeug mit italienischer Zulassung in der Wilhelmstraße kontrolliert. Hierbei fielen den Beamten bei dem Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf THC. Außerdem wurde eine geringe Menge Haschisch aufgefunden und sichergestellt. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Nachdem der Italiener keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleitung in Höhe von 1000,00 EUR hinterlegen.

Unfallflucht in Erlenbach

Erlenbach am Main - Am Freitag zwischen 08.30 Uhr - 15.45 Uhr kam es in der Elsenfelder Straße auf Höhe der Raiffeisenbank zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr gegen einen geparkten Opel Astra und beschädigte die Stoßstange hinten links. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, hat sich der Verursacher entfernt. Der Sachschaden am Opel beträgt ca. 300,00 EUR.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Elsenfeld - Am Freitag gegen 16.30 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2309 ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 21-jähriger Mercedes Fahrer fuhr auf der Umgehungsstraße in Richtung Kleinwallstadt. Beim Verlassen des Kreisverkehrs Eichelsbach geriet er auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Um ein Abkommen von der Fahrbahn zu verhindern, führte er starke Lenkbewegungen aus. Dadurch geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Audi zusammen. Der Audi kam von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Die 19-jährige Fahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 9000,00 EUR.

Unfallflucht in Kleinwallstadt

Kleinwallstadt - Am Freitagmittag ereignete sich gegen 12.30 Uhr in der Marktstraße 8 gegenüber einer Bäckerei eine Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer bog von der Amtsstraße in die Marktstraße ab und beschädigte hierbei einen geparkten VW Bus. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der Verursacher weiter. Am VW wurde die Stoßstange vorne rechts beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 5000,00 EUR. Lt. Zeugenangaben soll es sich bei dem unfallflüchtigen Fahrzeug um einen schwarzen Pkw, evtl. BMW X1 oder Toyota, gehandelt haben.

Unfallflucht in Obernburg - Zeuge merkt sich das Kennzeichen

Obernburg am Main - Am Freitagvormittag ereignete sich gegen 10.20 Uhr im Bereich der Römerstraße eine Verkehrsunfallflucht. Ein BMW Fahrer fuhr dort gegen eine Verkehrsinsel und beschädigte ein Verkehrszeichen. Nachdem sich der Fahrer den Schaden angeschaut hatte, entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Ein aufmerksamer Zeuge konnte sich jedoch das Kennzeichen des Flüchtigen merken. Der 63-jährige Fahrer räumte schließlich seine Unfallbeteiligung ein. Das Fahrzeug war entsprechend beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 8500,00 EUR.

Schrottcontainer in Wörth aufgebrochen

Wörth am Main - In der Zeit vom 10.07.2019 - 12.07.2019 wurde ein Schrottcontainer im Bereich der Pfarrer-Adam-Haus-Straße aufgebrochen. Der Sachschaden und die Schadenshöhe können noch nicht beziffert werden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, Tel. 06022 / 629 – 0

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..