Donnerstag, 23.05.2019

Plastik statt Zelluloid dank REWE Kornelius Golbik oHG

Ballübergabe von Kornelius Golbik an den TTC Schimborn
Christine Wissel
Samstag, 06. 04. 2019 - 00:02 Uhr

Die Jugendabteilung des Tischtennis-Club Schimborn hat auf Plastikbälle umgestellt. Dieses neue Material ist für Tischtennisbälle bereits seit einigen Jahren zugelassen. Ab der Saison 2019/20 werden Plastikbälle Pflicht...

Die Jugendabteilung des Tischtennis-Club Schimborn hat auf Plastikbälle umgestellt. Dieses neue Material ist für Tischtennisbälle bereits seit einigen Jahren zugelassen. Ab der Saison 2019/20 werden Plastikbälle Pflicht. Sie lösen dann Zelluloidbälle ab, die zukünftig für den Wettkampfbetrieb nicht mehr zugelassen sind.
Die Beschaffung der neuen Plastikbälle im Wert von 203 € wurde vom REWE-Markt in Mömbris unterstützt. Kornelius Golbik, Geschäftsführer des Mömbriser Marktes: „Jugendarbeit ist uns sehr wichtig, insbesondere im Bereich des Sportes. Deshalb unterstützen wir gerne die Jugend des TTC Schimborn mit neuen Bällen“.
„Dank der Spende von REWE können wir ideale Trainingsvoraussetzungen für unsere Jugend schaffen“ sagt Florian Stein, der Jugendleiter des TTC Schimborn. Aktuell trainieren rund 25 Kinder und Jugendliche Tischtennis in Schimborn.
Das Training findet freitags von 18-19:30 Uhr außerhalb der Ferienzeit in der Schimborner Turnhalle statt. Herzliche Einladung an alle interessierte Kinder und Jugendlichen.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden