Mittwoch, 22.05.2019

Jahreshauptversammlung der Concordia Gunzenbach

Donnerstag, 18. 04. 2019 - 09:35 Uhr

Mit einer kurzen Begrüßung und dem Totengedenken eröffnete der 1. Vorstand des Männerchores, Armin Kampfmann, die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Vereines Anfang April. Er ließ das Sängerjahr des Männerchores seit der letzten Versammlung Revue passieren und gab Ausblicke auf die ansteh...

Mit einer kurzen Begrüßung und dem Totengedenken eröffnete der 1. Vorstand des Männerchores, Armin Kampfmann, die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Vereines Anfang April.
Er ließ das Sängerjahr des Männerchores seit der letzten Versammlung Revue passieren und gab Ausblicke auf die anstehenden Termine und Ereignisse des kommenden.
Einer der Höhepunkte wird dabei die Konzertreise von 20.-23.6. nach Salzburg sein, wo der Chor am Freitag an einem internationalen Chorwettbewerb teilnimmt und am Samstag ein sakrales Konzert im Rahmen des Chorfestivals gibt. Des Weiteren starten die Männer am 21.09. beim großen Chorwettbewerb in Pohl-Göns in der Männcherchor-Klasse 2.
Der Bericht der 1. Vorsitzenden des Frauenchores, Sabine Hock, informierte über das vergangene Jahr der Sängerinnen und die bevorstehende Termine. Hier sind hervorzuheben die Teilnahme am Jubiläumskonzert des Frauenchores von Omersbach am 12.5. in der Geiselbacher Kirche und am 18.5. beim Grottenfest in Hohl. Auch das jährlich statt findende Adventkonzert in Gunzenbach wird in diesem Jahr von Dolce Concordia mitgestaltet.
Beide Chöre werden natürlich auch dem Musikverein Gunzenbach zu dessen 100. Geburtstag musikalisch
gratulieren.
Es folgte der Bericht der Kassiererin Christine Rausch über die geordneten finanziellen Verhältnisse des Vereines. Von den Kassenprüferinnen Karin Noe und Andrea Keupp-Fischer wurden ihr eine tadellose und korrekte Kassenführung bescheinigt und Entlastung erteilt.
Eine weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung war die Änderung der Satzung dahingehend, dass nun der Chor im Vereinsregister den Namen „Concordia Gunzenbach“ tragen soll. Dies wurde, mit einer Enthaltung, einstimmig angenommen.
Abschließend konnten die Mitglieder Wünsche und Anträge vorbringen und mit einem Brötchen mit frisch gebackenem Leberkäs wurde die Sitzung beendet.
Moni Hornung



Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden