Donnerstag, 23.05.2019

Rottenberger Frühlingskonzert auf hohem Niveau

Frühlingskonzert GMV Germania Rottenberg
Michael Sauer, GMV Germania Rottenberg
Mittwoch, 24. 04. 2019 - 10:44 Uhr

Das diesjährige Frühlingskonzert des Gesang- und Musikvereins Germania Rottenberg war wieder einmal mehr ein voller Erfolg. In der fast ausverkauften Turnhalle des TSV Eintracht stellten wir Musikerinnen und Musiker unser Können unter Beweis...

Das diesjährige Frühlingskonzert des Gesang- und Musikvereins Germania Rottenberg war wieder einmal mehr ein voller Erfolg. In der fast ausverkauften Turnhalle des TSV Eintracht stellten wir Musikerinnen und Musiker unser Können unter Beweis.
Mit der "Fields Overtüre" wurde das Konzert eröffnet (mit diesem Titel waren wir im letzten Jahr bei einem Wertungsspielen in Bad Wörishofen mit 90 Punkten erfolgreich). Darauf folgte das Oberstufenwerk "Second Suite in F", mit diesem niveauvollen Werk konnten wir unsere Zuhörer mehr als begeistern. Auch der Walzer "Donauwellen", das Konzertwerk "Mährische Skizzen", das Medley "Pirates of the Caribian" gehörten zu der anspruchsvollen Auswahl unseres Programmes, welches auch immer wieder Solisten hervorbrachte. Mit der jungen "Perger Polka" verabschiedete sich das Blasorchester in die Pause.
Die German Big Band begleitete das Publikum mit dem "St. Louis Blues" in die 2. Halbzeit. Mit "Bad, bad Leroy Brown" stellte Hans Mügge seine Stimme gekonnt unter Beweis und das Flügelhornsolo "Feels so good" wurde vom Bandleader Eckhard Schäfer gefühlvoll gespielt. Anschließend sorgte Jessica Born für Gänsehautfeeling, der Klassiker "One Moment in time" und die Zugabe "You make me feel" kamen beim Publikum sehr gut an!
Zu guter Letzt saßen zu den finalen Stücken "Roger Cicero on Stage" und dem Medley "Joe Cocker" an die 40 Musiker auf der Bühne. Stehende Ovationen sorgten für eine Zugabe. Mit "Book of love" verabschiedeten wir uns mit ruhigeren Tönen von unseren Gästen.
Abschließend möchten wir uns an dieser Stelle nochmals bei allen Zuhörern bedanken, sie haben ihren Besuch bestimmt nicht bereut.
Ein großes Lob auch an unsere Johanna Sauer, die charmant und souverän durchs Programm führte.
Es war ein super Konzert!
An dieser Stelle möchten wir noch auf unser Straßenfest vom 29. - 30. Juni am alten Rathaus hinweisen!

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden