Donnerstag, 06.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Grünsfeld

Die Siedlung, aus der das heutige Grünsfeld hervorging, wurde bereits zur Zeit der Karolinger gegründet; die erste urkundliche Erwähnung stammt aus der Zeit um 750. Ab 1213 gehörte der Ort den Herren von Rieneck und bekam um 1320 die Stadtrechte verliehen. Durch Heirat gelangte Grünsfeld 1487 an die Landgrafen von Leuchtenberg.

Main-Echo berichtet aus Grünsfeld

Haftbefehle: Polizei fasst Männer bei einer Buskontrolle

Lauda-Königshofen: Rad-Fahrer findet Bargeld im Straßengraben

Gesundheit: Hohe Resonanz auf VdK-Tage

Anton Zirkelbach zeigt Radierungen

Einbrecher aktiv - Enormer Sachschaden

Wilderer im Wald bei Grünsfeld?

Gesundheitstage in Grünsfeld

Banküberfall: Polizei geht Hinweisen nach

Einbruch in Fahrradladen

Weikersheim: Einbruch in ehemaliges Schulgebäude

Die Rose als Inspirationsquelle für leuchtende Bilder

Wertheimerin Antje Vega zeigt ihre Kunst

Gruppen berichten aus Grünsfeld

Leider konnten keine passenden Artikel gefunden werden.

Neuste Bildergalerien aus Grünsfeld

Leider konnten keine passenden Fotoserien gefunden werden.

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Abschied von der Schulzeit

Zeugnis für Fachhochschulein der Tasche

Nina Warken beansprucht Direktmandat

Gesangverein Waldenhausen: Höchste deutsche Auszeichnung erhalten

DRK: Erste Hilfe und Ausbildung wieder möglich

Von der Ratlosigkeit zum Schaffensdrang

Grünsfeld