Samstag, 23.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Grünsfeld

Die Siedlung, aus der das heutige Grünsfeld hervorging, wurde bereits zur Zeit der Karolinger gegründet; die erste urkundliche Erwähnung stammt aus der Zeit um 750. Ab 1213 gehörte der Ort den Herren von Rieneck und bekam um 1320 die Stadtrechte verliehen. Durch Heirat gelangte Grünsfeld 1487 an die Landgrafen von Leuchtenberg.

Main-Echo berichtet aus Grünsfeld

Zivilcourage zeigen, ohne sich selbst zu gefährden

Audi prallt in Mercedes - Drei Schwerverletzte bei Grünsfeld

Haftbefehle: Polizei fasst Männer bei einer Buskontrolle

Lauda-Königshofen: Rad-Fahrer findet Bargeld im Straßengraben

Spektakuläre Flucht über Autobahn

Gesundheit: Hohe Resonanz auf VdK-Tage

Anton Zirkelbach zeigt Radierungen

Einbrecher aktiv - Enormer Sachschaden

Wilderer im Wald bei Grünsfeld?

Gesundheitstage in Grünsfeld

Banküberfall: Polizei geht Hinweisen nach

Einbruch in Fahrradladen

Gruppen berichten aus Grünsfeld

Leider konnten keine passenden Artikel gefunden werden.

Neuste Bildergalerien aus Grünsfeld

Leider konnten keine passenden Fotoserien gefunden werden.

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Die Fraktionen des Kreistags Main-Tauber äußern sich zur Wahl des Landrats im März

Stadtverwaltung weiterhin erreichbar

Stadtverwaltung nur noch per Telefon

Weiterbildung von Beschäftigten

Stadtverwaltung bis 10. Januar zu

Weihnachtskonzert unterm Himmelszelt

Grünsfeld