Donnerstag, 29.07.2021

Freudenberg

Um 1100 entstand die Freudenberger Vorgängersiedlung Lullingescheid, die 1159 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Im 12. Jahrhundert entstanden unter den Würzburger Fürstbischöfen und den Grafen von Wertheim als Lehensträgerdie Burg "Frouwedenberch" sowie die Stadtbefestigung. Die Gemeinde Freudenberg wurde dann erstmals im Jahre 1200 urkundlich erwähnt. Die Stadtrechte bekam sie im Jahr 1287.

Mit dem Fahrrad von Boxtal nach Könighain gestrampelt

Konzert in Rauenberg: Sebastian Bogensperger

Sommerkino im Badesee Freudenberg

Vollsperrung der Mainstraße

Zusammenstoß in Krurve zwischen Freudenberg und Wertheim

Junge Talente präsentieren Rock, Pop und Klassik in Freudenberg

Unfall durch Überholmanöver bei Freudenberg

1 Fotoserie

Gelände »Großschnabel« in Freudenberg mit großer Wohnbaufläche?

Moritz Ohler rückt im Gemeinderat nach

Freudenberger Grundschulen jetzt auch digital ausgestattet

Flächennutzungsplan im Freudenberger Rat

Engagement als Schlüssel fürs Zusammenleben