Sonntag, 18.08.2019

Wertheim

Zwar wurde Wertheim schon 779 erwähnt, doch stammt die erste urkundliche Erwähnung als Grafschaft aus dem Jahr 1103. 1009 verlieh König Heinrich II. der Gemeinde das Marktrecht. Durch die Verleihung des Stadtrechtes im Jahr 1306 bekam Wertheim auch Münzrecht. Nach dem Tod des letzten Grafen ging die Stadt 1556 an Graf Ludwig zu Stolberg über.

Main-Echo berichtet aus Wertheim

Aufmerksamer Beobachter entdeckt Cannabisplantage in Wertheim

Westernfest in Nassig gestartet

Wie die sehbehinderte Wertheimerin Andrea Migas um ihren Blindenhund kämpft

Geldstrafe wegen Schwarzfahrten

Angeklagter bestreitet Schläge gegen Frau

Marihuana: 1050 Euro Geldstrafe

Seniorenheim: Aufnahmestopp verhängt

Jubiläumsfest in Partnerstadt

Besucher trotzen Regen bei Burgfilmfest-Auftakt

»Die Aktion ist einfach wieder toll gelaufen«

Die hohe Kunst des Feuermachens

»Schöppelsingen« vor der Stiftskirche

Gruppen berichten aus Wertheim

Neuste Bildergalerien aus Wertheim

Fotoserie
BR 3 Partyschiff in Wertheim

100 Fotos

Fotoserie
Shoppen und Schöppeln in Wertheim

30 Fotos

Fotoserie
Burgfilmfest in Wertheim

24 Fotos

Fotoserie
Flamenconacht Burg Wertheim

17 Fotos

Fotoserie
Ein Schweineleben in Zahlen

6 Fotos
Dossier

Fotoserie
Autofreier Sonntag Freudenberg-Wertheim

22 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Schwimmer gesucht

Senioren in Kreuzwertheim äußern Kirik: Ärger über holpriges Pflaster

"Grundlegende Umstrukturierungen" für Erwin Hymer World in Wertheim angekündigt

Harald Fuchs läuft seit 29 Jahren von Mondfeld nach Faulbach zur Arbeit

Historie der Mühlenstraße 38 in Wertheim: Womöglich ein mittelalterliches Freudenhaus

Wohl kein Weinzelt auf der Wertheimer Michaelismesse

Wertheim