Karbach

779 wird Karbach erstmals urkundlich erwähnt. Lange Zeit Einst war der Ort Teil des Hochstiftes Würzburg, 1806 kam er an das Großherzogtum Baden und 13 Jahre später an Bayern. Heute ist Karbach Mitglied der Vervaltungsgemeinschaft Marktheidenfeld.

Nachfahren von Holocaust-Überlendender zu Besuch in altem Heimatort Karbach

Rechnungsprüfung im Karbacher Rat

Spende ans Sternenzelt

Wochenmärkte: Karbacher Markthändler Thomas Garos hört auf

Karbach geht laut Bürgermeister Werrlein trotz Krisen mit Zuversicht ins neue Jahr

Kollision mit Müllfahrzeug in Hafenlohr - zwei Leichtverletzte

Planungen für Lückenschluss gehen voran

2020 geforderter Bericht erst jetzt da

Erinnerung an die beliebte Karbacher Lehrerin Ilse Faltus

140 Lampen in Karbach auf LED umgerüstet

Kindergarten-Neubau Thema in Karbach

Erinnerung an den fränkischen Märtyrer