Donnerstag, 09.07.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Karbach

779 wird Karbach erstmals urkundlich erwähnt. Lange Zeit Einst war der Ort Teil des Hochstiftes Würzburg, 1806 kam er an das Großherzogtum Baden und 13 Jahre später an Bayern. Heute ist Karbach Mitglied der Vervaltungsgemeinschaft Marktheidenfeld.

Main-Echo berichtet aus Karbach

Am Karbach gefällt es dem Biber

Richtiges Verhalten: »Stehen, sehen, gehen«

Spende der Kicker an Kinderhospiz

Kein Sport in Schulturnhalle

Kernwege bei Waldflurbereinigung dabei

Koscheres aus der »Schanze«

Einsatz für Organspenden geht weiter

Nomie Lawie feiert ihren 95. Geburtstag

Kernwege in die Waldflurneuordnung?

DJK erhält Förderpreis

Gemeinderäte gehen in Klausur

Achim Müller bleibt VG-Vorsitzender

Gruppen berichten aus Karbach

Neuste Bildergalerien aus Karbach

Fotoserie
16.03.2019 Karbach

53 Fotos

Fotoserie
Dance Power in Karbach

185 Fotos

Fotoserie
DJK Oberndorf – FC Karbach

35 Fotos

Fotoserie
FC Karbach - TSV Duttenbrunn

47 Fotos

Fotoserie
Winterlandschaft

9 Fotos

Fotoserie
FC Karbach - VfB Hafenlohr

34 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Neue Ausstellung mitWerken von Erhard Löblein

Anlaufstelle für Touristen und Einheimische

Statt der Messe: Was als Laurenzi-Ersatz in Marktheidenfeld geplant ist

Ein Rasenmäh-Roboter für den TSV Urspringen

Einem Bischbrunner Rentner wird übel mitgespielt

Köhlerfest in Glasofen abgesagt

Karbach