Donnerstag, 13.05.2021

Neuendorf

Neuendorf wird 1325 erstmals urkundlich genannt. Vermutlich leitet sich der Name von der Bildung eines "neuen Dorfes" ab. Die Bürger von Neuendorf und dem älteren Gemeindeteil Nantenbach hatten in früherer Zeit oft wechselnden Lehensherren Tribut zu zollen, u.a. an die Fürstbischöfe in Mainz, Amt Hanau, die Kellerei Lohr und die Grafen von Rieneck.

Nur ausbessern oder größer sanieren?

Gemeinderat im Kürze

Ortsbegehung in Neuendorf

Mehr Sicherheit für Wasserversorgung Neuendorfs

Gemeinderat Neuendorf in Kürze

Dunkle Wolken über Neuendorfs Etat

Haushalt 2021 und Wasserversorgung

Viele Ausgaben und wenige Einnahmen

Reh bei Steinfeld angefahren

Seith Fördertechnik in Neuendorf besteht seit 50 Jahren

Gemeinderat in Kürze

Orgelsanierung: Neuendorfs Rat gegen Zuschuss