Karlstadt

1198 - 1202 gründete Bischof Konrad I. von Querfurt die Stadt. Zur Verteidigung des Würzburger Territoriums gegen die Grafen von Rieneck wurde sie planmäßig nach einem nahezu rechteckigen Grundriss angelegt (daher sind die Straßen im Altort nahezu schachbrettartig angelegt). Erstmals urkundlich erwähnt wird Karlstadt 1225, wobei Kaiser Karl der Große als Namensgeber fungierte.

Förderverein der Musikschule Karlstadt lud ins Kino ein – voller Erfolg

Stadt Karlstadt

Mehrere Tonnen Altkleider für Weltkirche gesammelt - Bischof Bahlmann aus Obidos zu Besuch bei den Helfern vom MAK MSP

Ministrantenarbeitskreis Dekanat Main-Spessart

Reitkurs mit Jaqueline Büttner

Pferdefreunde Main-Spessart/Wiesenfeld u. U. e. V.

Neue Erfahrungen für MODOCLUB-Schüler auf dem Pferdehof Stockmann

MODOCLUB

Fußballturnier und Bergfreizeit für Ministranten in Main-Spessart

Ministrantenarbeitskreis Dekanat Main-Spessart

Osterritt der Pferdefreunde Main-Spessart e.V.

Pferdefreunde Main-Spessart/Wiesenfeld u. U. e. V.

Ostern in Karlstadt - Größte Osterkerze in der Diözese Würzburg

OMTH

Friedenstaube für Ukraine - Leo-Weismantel-Schüler feierten Ostergottesdienst im Pausenhof

Leo-Weismantel-Schule

Gürtelprüfungen in der NATURAL WAY BOXING Kampfkunstschule

Kampfsport und Selbstverteidigung

Trauerbegleitung – Hilfe in schwierigen Lebenslagen Hospizverein und Kirchengemeinden arbeiten vernetzt

Hospizverein MSP

Survival im Wald beim Special Weekend in Gunzenbach - Weiterbildung des MAK Main-Spessart

Ministrantenarbeitskreis Dekanat Main-Spessart

Das Sterben gehört zum Leben, nicht zum Tod Erfolgreicher Abschluss der Hospizbegleiter-Schulung

Hospizverein MSP