Donnerstag, 06.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Thüngen

Am 19. April 788 wird der Ort Thüngen erstmals urkundlich erwähnt. Bis circa 1200 befand sich der Ort unter der Herrschaft der Grafen von Henneberg. Nach deren Aussterben wurde die Herrschaft von einem Rittergeschlecht übernommen, das sich später nach dem Ort Herren von Thüngen nannte. Die Geschichte Thüngens ist stark mit der Geschichte dieses Adelsgeschlechts verknüpft.

Main-Echo berichtet aus Thüngen

Illegale Abfallentsorgung im Raum Karlstadt und Arnstein

Anderem Auto in Retzbach draufgefahren

Karlstadt: 85-Jähriger angefahren und verletzt

Wahlergebnisse Markt Thüngen

Dossier

Unfallfluchten in Thüngen und Retzbach

Arnstein: Dieb macht sich an Kühlanhängern zu schaffen

Kleiner Rempler - großer Streit.

Auto erfasst Radfahrer - Mann verletzt in Klinik

Unfall: 19-jähriger Kradfahrer verletzt

Zwei Verletzte nach Unfall zwischen Karlburg und Wiesenfeld

Stromtrasse Suedlink führt durch Main-Spessart-Kreis

Dossier

Arnstein: Autofahrer unter Drogeneinfluss

Gruppen berichten aus Thüngen

Leider konnten keine passenden Artikel gefunden werden.

Neuste Bildergalerien aus Thüngen

Leider konnten keine passenden Fotoserien gefunden werden.

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Wallfahrts-Ersatz: Gebete bei den Stationen auf dem Weg zum Kreuzberg gefilmt

Bahnhofsentwicklung nur mit Teamarbeit

Wieder Wallfahrt zu Maria im Grünen Tal

Mit der Stricknadel durch die Corona-Zeit

Mehr Parkplätze am Baggertsweg

Corona: Verzicht auf Nutzungsgebühren

Thüngen