Samstag, 23.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Thüngen

Am 19. April 788 wird der Ort Thüngen erstmals urkundlich erwähnt. Bis circa 1200 befand sich der Ort unter der Herrschaft der Grafen von Henneberg. Nach deren Aussterben wurde die Herrschaft von einem Rittergeschlecht übernommen, das sich später nach dem Ort Herren von Thüngen nannte. Die Geschichte Thüngens ist stark mit der Geschichte dieses Adelsgeschlechts verknüpft.

Main-Echo berichtet aus Thüngen

Unfallflucht in Thüngen aufgeklärt

Polizei löst Feier in Thüngen auf

Sparkassen-Schließungen in Main-Spessart: Weniger Bargeld, mehr Kartenzahlungen

Mikrowellengerät kokelt - Feuerwehreinsatz in Thüngen

Im Landkreis Main-Spessart 14 positiv auf Covid-19 getestete Personen

Dossier

Auto in Karlstadt beschädigt und geflüchtet

Holzunterstand gerät bei Zellingen in Brand

Illegale Abfallentsorgung im Raum Karlstadt und Arnstein

Anderem Auto in Retzbach draufgefahren

Karlstadt: 85-Jähriger angefahren und verletzt

Wahlergebnisse Markt Thüngen

Dossier

Unfallfluchten in Thüngen und Retzbach

Gruppen berichten aus Thüngen

Leider konnten keine passenden Artikel gefunden werden.

Neuste Bildergalerien aus Thüngen

Leider konnten keine passenden Fotoserien gefunden werden.

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Gewaltsamer Tod von Sabine B. ist immer noch gegenwärtig

FFP2-Pflicht auch im Landratsamt

Corona-Schutzmaßnahmen: Fieber messen für Besucher des Landratsamts

Umweltausschuss berät Haushaltsposten

Plakate über Gleis: Soko sucht Täter

Früherer Karlstadter Polizeichef Horst Keßler gestorben

Thüngen