Montag, 19.08.2019

Zellingen

Zwischen 1312 und 1313 hatte Zellingen vorübergehend das Schweinfurter Stadtrecht. Als ehemaliges Amt des Hochstiftes Würzburg fiel Zellingen 1803 an Bayern. 1805 wurde es Erzherzog Ferdinand von Toskana zur Bildung des Großherzogtums Würzburg überlassen und kam mit diesem 1814 endgültig an Bayern.

Main-Echo berichtet aus Zellingen

Gruppen berichten aus Zellingen

Neuste Bildergalerien aus Zellingen

Fotoserie
Relegation: TSV Duttenbrunn – SV-DJK Wombach

44 Fotos

Fotoserie
FC Karbach - TSV Duttenbrunn

47 Fotos

Fotoserie
SV Birkenfeld - FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach

33 Fotos

Fotoserie
Schlittenhundewagenrennen in Zellingen

46 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Drohnen-Einsatz überm Maisfeld schont Pflanzen und Umwelt

Statt in der Kirche am Maintor: Neue Großkrippe für Karlstadt

Karlstadter Ferienspaß bietet buntes Sommerprogramm

Gemeinderat Birkenfeld in Kürze

Wasser als Dauerthema in Birkenfeld

Waldneuordnung konstituiert sich

Zellingen