Mittwoch, 23.06.2021

Zellingen

Zwischen 1312 und 1313 hatte Zellingen vorübergehend das Schweinfurter Stadtrecht. Als ehemaliges Amt des Hochstiftes Würzburg fiel Zellingen 1803 an Bayern. 1805 wurde es Erzherzog Ferdinand von Toskana zur Bildung des Großherzogtums Würzburg überlassen und kam mit diesem 1814 endgültig an Bayern.

Main-Echo berichtet aus Zellingen

Vorfahrt missachtet - Sattelzug rammt Auto in Zellingen

Trickbetrüger in Arnstein unterwegs

Hoffmann: »Keine Masken vermittelt«

Verwirrter Lastwagenfahrer lässt Fahrzeug auf B27 einfach stehen

Radfahrer übersehen - Mann in Zellingen leicht verletzt

Mehrere Einbrüche in Schulen und Schwimmbad in Arnstein

Feuerwehr beseitigt Ölspur in Zellingen

Auffahrunfall in Duttenbrunn

Alexander Hoffmann und Andrea Lindholz unterschreiben Unions-Erklärung

Auto kommt bei Zellingen von Fahrbahn ab - Fahrerin leicht verletzt

Toyota Aygo in Retzbach angefahren und beschädigt

Parkplatzrempler in Arnstein

Gruppen berichten aus Zellingen

Neuste Bildergalerien aus Zellingen

Fotoserie
TSV Duttenbrunn – FC Wiesenfeld/Halsbach

35 Fotos

Fotoserie
TSV Neuhütten/Wiesthal – TSV Retzbach

25 Fotos

Fotoserie
Relegation: TSV Duttenbrunn – SV-DJK Wombach

44 Fotos

Fotoserie
FC Mömlingen – TSV Retzbach

30 Fotos

Fotoserie
FC Karbach - TSV Duttenbrunn

47 Fotos

Fotoserie
SV Birkenfeld - FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach

33 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Karlstadter Wallfahrt erneut abgesagt

Südlink-Trasse wird konkret

Kita Theresienheim gewinnt Herzwerkerpreis

Leidenschaft für alte Gewänder

Sprechstunden mit Bürgermeister entfallen

Durchschlageübung der Bundeswehr

Zellingen