Mittwoch, 05.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Eppertshausen

Nach dem Historiker J. Christian Steiner erscheint Eppertshausen in einer alter Kloster-Zinsliste aus dem Jahre 836 als ,,Ecgiharteshuson". Die Ansiedlung wurde zum Eigentumsort der Ritter von Groschlag. Doch im Laufe der Jahrhundert kam es immer wieder um Streitigkeiten mit den Grafen von Hanau, die ebenfalls Marktrechte beanspruchten.

Main-Echo berichtet aus Eppertshausen

Helfmann kandidiert erneut

Suche nach vermisstem 23-Jährigen in Eppertshausen eingestellt

Lastwagen kracht in Eppertshausen gegen Hauswand - eine Person leicht verletzt

Grillen auf Distanz in Eppertshausen

Stefan Ruppert beim FDP-Jahresempfang

Kostüm-Rekord in Eppersthausen

Pfarreien Münster und Eppertshausen gründen gemeinsamen Rat

Einbruchserie im Kreis Darmstadt-Dieburg - Polizei sucht Zeugen

Mit neuem Trainer auf die lange Zielgerade

»Wir sind wehmütig, aber auch stolz«

Johannishof-Besitzer kaufen die Thomashütte

Nach Unfallflucht in Eppertshausen werden Zeugen gesucht

Gruppen berichten aus Eppertshausen

Leider konnten keine passenden Artikel gefunden werden.

Neuste Bildergalerien aus Eppertshausen

Fotoserie
Feuerwehr rettet Pferd und findet Waffen

41 Fotos

Fotoserie
Motorradfahrer stirbt in Eppertshausen

12 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Packstation in Babenhausen

Wiederholt Wölfe westlich von Dieburg

Carnevalverein sagt Babenhäuser Fastnacht ab

Dossier

Gewerbesteuer bricht um die Hälfte ein

Seebeben mit Hygieneregeln

HGV: Wer ist der Soldat aus Münster?

Eppertshausen