Montag, 26.07.2021

Michelstadt

Michelstadt zählt zu den ältesten Siedlungen des inneren Odenwaldes. Die Burg wurde 741 dem Bonifatiusschüler Burkhart, dem ersten Bischof von Würzburg, geschenkt. In diesem Zusammenhang wurde Michelstadt erstmals erwähnt. Nach seinem Tod fiel die Burg zurück an die fränkische Königskrone. Im Jahre 815 wurde die Mark "Michlinstat" erneut verschenkt, diesmal an Einhard.