Donnerstag, 09.07.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Erbach

1095 wurde Erbach erstmals urkundlich genannt. Um 1200 erbaute Schenk Gerhard I. die Burg Erbach, die aber erst 1303 zum ersten Mal schriftlich erwähnt wurde. Als Stadt tauchte Erbach 1321 erstmalig auf. Als Deutschland 1512 in sechzehn Kreise aufgeteilt wurde, kam Erbach zum fränkischen Kreis. 1532 wurden die Schenken von Erbach in den Reichsgrafenstand erhoben.

Main-Echo berichtet aus Erbach

Corona lässt Arbeitslosenzahl hochschnellen

Schloss Erbach und Burg Breuberg entdecken

Gesundheitszentrum erhält weitere 10 Millionen

Elfenbein-Tradition in Erbach

Odenwälder Kreistag tagt

876 Betriebe im Odenwaldkreis in Kurzarbeit

Corona: Unbekannte werfen Odenwälder Landrat Fehlverhalten vor

Busfahren kostet den Odenwaldkreis jährlich 350.000 Euro mehr

Gräfliche Sammlungen öffnen

60 Corona-Opfer im Odenwaldkreis

Odenwaldkreis: Coronazahlen stabil

Sondersitzung des Kreistags Odenwald

Gruppen berichten aus Erbach

Monatstreffen der Vertriebenen

BdV

Gästeführer-Forum im Alten Rathaus

Gästeführung Odenwald e.V.

Festlicher und fröhlicher 'Tag der Heimat'

BdV

Forum und Themenführungen gut besucht

Gästeführung Odenwald e.V.

Neuste Bildergalerien aus Erbach

Leider konnten keine passenden Fotoserien gefunden werden.

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Strafgericht ahndet Motorrad-Rennen auf B 47 im Odenwald

44-jährige Autofahrerin in Michelstadt zu Geldstrafe verurteilt

Wieder Führungen im Friedwald

Tödlicher Crash in Reichelsheim hat Nachspiel vor Gericht

Corona: Lokale Busunternehmen im Odenwald befürchten Pleite

Pop-Up-Museum wieder geöffnet

Erbach