Montag, 19.08.2019

Bickenbach

Trotz der weit zurückreichenden Spuren findet sich der erste gesicherte Nachweis im Lorscher Codex aus dem Jahr 874. Im Zuge der fränkischen Landnahme soll ein Gefolgsmann Karls des Großen namens Bico dem Ort seinen Namen verliehen haben. Die Entwicklung der Ansiedlung ist in den nächsten Jahrhunderten eng mit dem Kloster Lorsch verwoben.

Main-Echo berichtet aus Bickenbach

Gruppen berichten aus Bickenbach

Leider konnten keine passenden Artikel gefunden werden.

Neuste Bildergalerien aus Bickenbach

Leider konnten keine passenden Fotogalerien gefunden werden.

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Bickenbach