Samstag, 11.07.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Roßdorf

Urkundlich wird Roßdorf im Jahr 1250 erstmals erwähnt, als die Grafen von Katzenelnbogen mit den Dörfern Roßdorf und Gundernhausen belehnt wurden. Nach dem Aussterben der Grafenlinie im Jahr 1479 ging die Grafschaft an Landgraf Heinrich den III von Hessen über. Seitdem ist Roßdorf hessisch. Das seit 1821 selbständige Gundernhausen wurde 1977 wieder mit Roßdorf zusammengeführt.

Main-Echo berichtet aus Roßdorf

Wohnhaus in Roßdorf brennt - Polizei sucht Zeugen

Überhitzter Laptop setzt in Roßdorf Zimmer in Brand

Unfall auf der B26 bei Roßdorf: Auto fährt in Unfallstelle - Zwei Verletzte

Geldkassette an Erdbeerfeld in Roßdorf aufgebrochen

Roßdorf: 152 Fahrzeuge zu schnell auf der B26

Polizei blitzt auf B 26 bei Roßdorf

Zwei Verletzte nach Unfall - Geisterfahrt auf der B26 bei Roßdorf

Elf Streifenwagen und ein Hubschrauber stoppen flüchtenden Fahrer in Roßdorf

Einbrüche im Kreis Darmstadt-Dieburg: Polizei sucht Zeugen

Enkeltrick-Betrüger im Kreis Darmstadt Dieburg

Nach Spielhallen-Überfall in Roßdorf: Fünf Tatverdächtige festgenommen

Auto erfasst zwei Mädchen in Roßdorf

1 Fotoserie

Gruppen berichten aus Roßdorf

Leider konnten keine passenden Artikel gefunden werden.

Neuste Bildergalerien aus Roßdorf

Leider konnten keine passenden Fotoserien gefunden werden.

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Kein Extraschnaps für Dieburgs Gastwirte durch verlängerte Sommerabende

Senckenberg gräbt wieder in der Grube Messel

Dossier

Vorgaben für Investoren präzisiert

Naturschutzscheune bleibt geschlossen

Schiedsrichter niedergeschlagen: Gericht erkennt auf gefährliche Körperverletzung

Dossier

Denkmal beschädigt: Keine Hinweise

Roßdorf