Montag, 23.09.2019

Bürgstadt

1181 wurde Bürgstadt erstmals urkundlich erwähnt. In frühgeschichtlicher Zeit war der Bürgstadter Berg Sitz einer befestigten Siedlung. Obwohl bis ins 18. Jahrhundert Centgrafensitz, verlor der Ort im späten Mittelalter viel von seiner Bedeutung an das benachbarte Miltenberg. Mitte des 14. Jh.

Main-Echo berichtet aus Bürgstadt

Joachim Schmitt ist seit 30 Jahren Hausmeister an Bürgstädter Schule

Eifrig in die Pedale getreten

Steile Lagen, junge Winzer, rote Weine

Fränkische Rebläuse überzeugen bei Sommernachtskonzert mit Abwechslung und Klasse

Michael Hren ist neuer Leiter der Bürgstädter Schule

Autofahrer übersieht Motorrad - 37-Jähriger bei Sturz leicht verletzt

Gute Leistungen, Zusammenhalt und Integration

Wippen, Bagger und Wackelpferd für Bürgstädter Kinder

Rot-grüne Buchstaben leiten auf Jugendwanderweg

Kommunalwahl: Bürgermeister Thomas Grün tritt erneut in Bürgstadt an

Dossier

Rot-grüne Buchstaben leiten auf Jugendwanderweg

Non-Food-Geschäft Thema in Bürgstadt

Gruppen berichten aus Bürgstadt

Neuste Bildergalerien aus Bürgstadt

Fotoserie
Straßen - und Hoffest Bürgstadt 2019

82 Fotos

Fotoserie
Verkehrsunfall in Bürgstadt am 03.07.2019

13 Fotos

Fotoserie
Weinkulturnacht Bürgstadt 2019 Teil 2

83 Fotos

Fotoserie
Weinkulturnacht Bürgstadt 2019 Teil 1

85 Fotos

Fotoserie
Verkehrsunfall in Bürgstadt am 09.05.2019

18 Fotos

Fotoserie
Auftakt zur No-Doping-Kampagne

33 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Spannende Reise durch vier Jahrhunderte Orgelmusik

Vom stimmungsvollen Foto zum fesselnden Gemälde

Harte Arbeit für ein Ausnahmeprojekt

Block, Broschüren und Bonbons

Besser zu Fuß gehen in Freudenberg

Amorbachs Rat klärt Verkehrsfragen

Bürgstadt