Samstag, 04.12.2021

Weibersbrunn

Weibersbrunn wurde 1706 als Standort eines neuen Betriebes der Kurmainzischen Spiegelmanufaktur gegründet. 1717 entstand die Weibersbrunner Spiegelhütte. Durch die Fertigung der Barockkelche und -pokale wurde der Ort weithin bekannt. Später wurde hier hochwertiges Mondglas - halbkreisförmiges Scheibenglas - produziert. Das kurmainzische Gebiet wurde 1803 dem Fürstentum Aschaffenburg zugeschlagen.

Zeugen nach Unfallflucht bei Weibersbrunn gesucht

Weihnachten sellemols: Auf Zeitreise im Weibersbrunner Heimatmuseum

Lockere Radmuttern an Sattlezug - Aufmerksamer Fahrer verhindert Schlimmeres

Mit Sommerreifen Unfall bei Weibersbrunn verursacht

Ehemalige Gemeinderäte in Weibersbrunn verabschiedet

Kläranlage Weibersbrunn: Etliche Mängel

Gemeinderat Weibersbrunn in Kürze

Widerstand bei Festnahme in Großostheim - Mann wird verletzt

Langer Stau nach Unfall auf A3 bei Marktheidenfeld

Kläranlage ist Thema in Weibersbrunn

Vereinsring Weibersbrunn: Schreck bleibt an der Spitze

Nur geringe Ausbeute bei Trinkwasserbohrungen im Breitbachtal bei Weibersbrunn