Samstag, 15.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Rothenbuch

Rothenbuch wurde 1318 erstmals urkundlich erwähnt. Im Zuge der wachsenden Glashütten-Industrie wurde der Landesausbau im Spessart verstärkt. Ein Grund, das Besitztum im Spessart höher als bisher einzuschätzen, war vermutlich auch die Erlaubnis des Papstes für die sog. Stille Jagd für die Geistlichkeit. In der Zeit wuchs die Siedlung Rothenbuch immer weiter an.

Echter »Rothenbucher Bub« seit 65 Jahren Pfarrer

Außengelände des Kindergartens wird neu gestaltet

Warum Rothenbuch neuerdings Rothenbuchen heißt

Jubiläum: Rothenbucher Gesangverein Liederkranz feiert 120-jähriges Bestehen

Eichenzentrum: Gutachten im Herbst

Neue Rohre und Leitungen für Rothenbuchs Kindergarten

Gemeinderat Rothenbuch in Kürze

Eichenzentrum im Spessart: Gutachten zur Wasserversorgung im September

Video vom Wolf im Spessartwald

Video+Bericht: Ganz nah - Martin Günzelmann filmt einen Wolf im Spessart

1 Video

Forst-Forschung im Spessart

Rothenbuch: Neue Stühle für Kita-Mehrzweckraum - aber welche?