Montag, 30.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Leidersbach

Die erste Erwähnung stammt aus einer Mainzer Abgabenliste, dem sog. Koppelfutterregister, aus dem Jahr 1248. Dabei waren die Orte Lydersbach und Ebersbach der Hundertschaft Centa Ascaffinburg zugeordnet. Zur Zeit der Fränkischen Landnahme zählte das Gebiet zum Fränkischen Maingau, alsdann wurde es dem Churfürstentum Mainz unterstellt.

Main-Echo berichtet aus Leidersbach

Unterwegs auf dem Panorama-Besinnungsweg in Leidersbach

Welchen Weg das Blut einer Aschaffenburger Erstspenderin nimmt

1 Fotoserie

Defibrillatoren in Leiderbach: Warum das für Jürgen Förtig eine Herzenssache ist

Drei Jugendliche bei Diebestour in Trennfurt erwischt - Polizei sucht weitere Geschädigte

»Die Sportartikelindustrie ist dirty«

75 Jahre, 75 Orte: Leidersbach - Sakko-Valley auf 6,2 Kilometern Länge

1 Fotoserie
Dossier

Traditionswirtschaft Grünes Tal in Leidersbach schließt

Grundwasser in Leidersbach: Nachweise gefordert

Kita: Kein Expertenausschuss in Leidersbach

Gemeinderat Leidersbach in Kürze

Nach Eskalation mit toter Katze: Viel Zuspruch für Leidersbachs Bürgermeister

Dorothea Konrad seit 25 Jahren im Dienst

Gruppen berichten aus Leidersbach

Jagdgenossenschaft und Jäger unterstützen die Rehkitzrettung mit neuester Technik

Jagdgenossenschaft

Sachspende für die Helfer vor Ort Gruppe Leidersbach

BRK Leidersbach

Ich geh mit meiner Laterne........

St. Martin in Volkersbrunn

Beten können wir trotzdem

PG Maria im Grund

Sonntag-Serenaden der Kolpingstraßenmusikanten - Not macht erfinderisch -

Kolping-Kapelle Leidersbach

"Eine Welt Fest" ein voller Erfolg

Vereine Leidersbach

Die "Spessartfreunde Volkersbrunn" spenden 500,00€ für Renovierung des "Panoramaweges" in Leidersbach

Spessartfreunde Volkersbrunn

Ferienspiele mit den "Spessartfreunden Volkersbrunn"

Spessartfreunde Volkersbrunn

Wandern im Grund, am 03. Oktober 2020, Wanderverein "Spessartfreunde Volkersbrunn"

Spessartfreunde Volkersbrunn

Herausforderungen bei der Nachwuchsgewinnung - Jahreshauptversammlung des Musikvereins »Edelweiß« am Samstag, 14.03.2020 im Gasthaus „Grüner Baum“, Roßbach

Musikverein Edelweiß Roßbach

Gute Chancen für alle

Kindergarten St. Johannes Leidersbach

Erfolgreiches 70. Jubiläumsjahr der Kolping-Kapelle Leidersbach

Kolping-Kapelle Leidersbach

Neuste Bildergalerien aus Leidersbach

Fotoserie
Eintracht Leidersbach gegen Hessenthal/Mespelbrunn

19 Fotos

Fotoserie
Verkehrsunfall in Leidersbach am 20.02.2019

11 Fotos

Fotoserie
Verkehrsunfall in Leidersbach am 30.10.2018

12 Fotos

Fotoserie
Großeinsatz in Leiderbach: Akkus brennen

5 Fotos

Fotoserie
Unfall in Leidersbach am 16.07.2018

12 Fotos

Fotoserie
Bergpicknick/Mittelaltermarkt Leidersbach

20 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Obernburg bekommt mehr Naturwald

Ein Berg an Schmuck für den Weihnachtsbaum der Wertschätzung

Treppe zur Bergkapelle wird saniert

Gemeinderat Waldaschaff in Kürze

Waldaschaff: Vermessungen der Geschossflächen starten im Dezember

Bahn: Übergang und Durchlässe schließen

Leidersbach

Die Gemeinde wurde entscheidend durch die Bekleidungsindustrie geprägt, die auch heute noch das Bild des Straßendorfes dominiert. Daher leitet sich auch der Spitzname "Sakko-Canyon" ab. Dies ist vor allem eine Entwicklung des 19. und 20. Jahrhunderts, die mit der Heimschneiderei und Kleiderfabrikation Wohlstand nach Leidersbach brachten.