Sonntag, 09.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Laufach

Laufach, ursprünglich Laufahe, wurde erstmals 1084 in einem Nekrolog des Stiftes St. Peter und Alexander in Aschaffenbrug erwähnt. Seinen Namen erhielt Laufach nach dem Wasserlauf, an dem es gelegen ist. Die Besiedlung geschah unter dem Schutz der Grafen von Rieneck.

Motorradfahrer stürzt bei Laufach - Mann verletzt

In Laufach eröffnet im September ein Waldkindergarten

Waldbrandgefahr: Offenes Feuer in Laufach verboten

Laufach ist jetzt Fairtrade-Gemeinde

Ehemalige Gespann-Rennfahrer treffen sich in Laufach

Beibuschbach wird zum Abenteuergelände

Richtfest für Seniorenresidenz

B26 zwischen Laufach und Frohnhofen: Tempo wird gedrosselt

Laufach nimmt Borngasse in Hain in Angriff

Viermal 550 Euro für Vereine

"Bunt, vielfältig, tolerant": Laufachs Jugendrat setzt mit Fotocollage Zeichen gegen Rassismus

Aus dem Laufacher Gemeinderat in Kürze