Dienstag, 26.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Niedernberg

Der Ursprung Niedernbergs geht auf eine römische Kastellanlage zurück. Urkundlich wird der Ort erstmals im Jahre 1095 erwähnt. Bis weit in das 19. Jahrhundert hinein war Niedernberg mit einer wehrhaften Dorfmauer umgeben, von welcher heute noch Teilstücke erhalten sind.

Die Faschingszeit ist uns`re Zeit, keine Frage: Nur etwas anders halt, in diesen Tagen

Niedernberger Carnevalverein

Messnerin Gertrud Fleckenstein verabschiedet

Pfarrei St. Cyriakus Niedernberg

Große Freude bei Senioren über Post und Weihnachtsbäume

Seniorenbegegnungsstätte Spätlese

Spätlese-Senioren werden von jungem "Held" besucht

Seniorenbegegnungsstätte Spätlese

Adventsandachten an der Haustüre

Seniorenbegegnungsstätte Spätlese

Teilen wie Sankt Martin: 259 Euro für Kinder in Südafrika

Kindergarten St. Cyriakus

Meditation mit den Schwestern Damaris und Norbertine und Verabschiedung vom Frauenbund

Frauenbund-Niedernberg

Haustürbesuche mit Blumengruß für Spätlese-Senioren

Seniorenbegegnungsstätte Spätlese

Königswertung 2020 der Niedernberger Seengemeinschaft e.V.

Niedernberger Seengemeinschaft e.V.

Jahreshauptversammlung der Niedernberger Kinderkrippe KinderReich

Kinderkrippe Kinderreich

Sportabzeichen für 26 Kinder und 13 Erwachsene

Turnverein Niedernberg 1961 e. V.

Musikalischer Frühschoppen statt Krippenfest

Kinderkrippe Kinderreich