Montag, 19.08.2019

Krombach

Eine These besagt, dass der Ortsname sich aus "Kronbach" (Krone und Bach) entwickelte, da es sich um ursprünglich königlichen Besitz handelte. Die erste fränkische Besiedlung erfolgte vor ca. 1.200 Jahren. Die Pfarrei Krombach wurde im 9. Jh. von der Abtei Seligenstadt auf einer Königshufe und abteieigenem Grund errichtet.

Main-Echo berichtet aus Krombach

Wie es nach Pfarrer Eirichs Abschied im Kahlgrund weitergeht

Krombach: Piraten an der Wassertretanlage

Ziel: Funde der Burg präsentieren

Neue Spielgeräte für Krombachs Kiga

Mehr Geld bei Vereinsjubiläen

Viel zu erleben bei den Ferienspielen in Krombach

Wollen die Krombacher einen Bürgerbus?

Gemeinderat in Kürze

"Spinne" zwischen Geiselbach und Krombach wieder befahrbar

Glasfasernetz für Krombacher Höfe

O 2-Netz: Neue Station in Krombach

Elvis, Abba und Clapton im Krombacher Pfarrhof

Gruppen berichten aus Krombach

Neuste Bildergalerien aus Krombach

Fotoserie
Entscheidung um die Meisterschaft der U17

39 Fotos

Fotoserie
Leserfotos vom Unwetter in unserer Region

39 Fotos
Dossier

Fotoserie
Krombacher Zeltkerb 2015 - Teil 2

36 Fotos

Fotoserie
Krombacher Zeltkerb 2015 - Teil 1

38 Fotos

Fotoserie
VfL Krombach - SV Schöllkrippen

12 Fotos

Fotoserie
VfL Krombach - FSV Michelbach

35 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

In Goldbach eröffnet der erste kommunale Waldkindergarten in Stadt und Kreis Aschaffenburg

Kolpingsfamilie sammelt Süßes

Eine Woche mit den Mömbriser Artonauten

Gartenbau-Urgestein Wilhelm Elsässer tot

Promotionspreis für Olschewski

Handzahme Reptilien mit Rundumblick

Krombach