Samstag, 17.04.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Karlstein a. Main

Funde aus vorchristlicher Zeit belegen die lange Geschichte des Ortes. Der Name Dettingen verweist auf eine alemannische Siedlung, Großwelzheim auf einen fränkischen Ursprung. Großwelzheim wird zum ersten Mal in einer Schenkungsurkunde des Klosters Lorch aus dem Jahre 772 genannt. Dettingen wird 975 in einer Schenkungsurkunde Kaiser Otto II. schriftlich erwähnt.

Main-Echo berichtet aus Karlstein a. Main

Mainufer bei Dettingen bleibt Naturparadies

Gutachten: Kieswerk belastet Karlsteiner Weißsee

Auto erfasst Reh bei Schöllkrippen

Verstöße gegen die geltende Ausgangsbeschränkung in Karlstein-Dettingen

Testen in Karlstein: Ab Montag fast täglich, kostenfrei und spontan

Rund um den Gustavsee soll Karlsteiner Geschichte und Umwelt erfahrbar werden

"Brunnen-Spatzen" schmücken wieder

Bahn bremst Gemeinde am Bahnhof Dettingen aus

Naturnahes Bett für den Hagbach

Weißsee: Baden und Campen wird teurer

Schlacht bei Dettingen in großen Bildern

VHS-Programm nur im Internet

Gruppen berichten aus Karlstein a. Main

Wasserwacht Ortsgruppe Karlstein wählt neue Vorstandschaft

Wasserwacht Ortsgruppe Karlstein

Aktive Jugendarbeit in Coronazeiten

Wasserwacht Ortsgruppe Karlstein

Überraschungstüten für Leseanfänger

Gemeindebibliothek Karlstein

Karlsteiner Tafel - Oder was war da los?

Eine-Welt-Verein

Katholischer Frauenbund Dettingen in Heimarbeit

Katholischer Frauenbund Dettingen

KDFB Dettingen und KDFB Großwelzheim unterstützen bundesweite Aktion von Maria2.0

Katholischer Frauenbund Dettingen

Die Online-Bütt war ein voller Erfolg!

Seniorenbeauftragte

Kesselfleischessen

Schäferhundeverein Großwelzheim Umgebung

Ein Intensives anderes Kulturelles Jahr beim Gesangverein Liederblüte Dettingen geht zu Ende

Liederblüte Dettingen

Bibliothek Karlstein bietet Liefer-Service

Gemeindebibliothek Karlstein

"Gott und den Menschen zuliebe"- Gottesdienst zum Fest der Heiligen Elisabeth

Katholischer Frauenbund Dettingen

Spendenübergabe an „Schule der Zukunft“

Eine-Welt-Verein

Neuste Bildergalerien aus Karlstein a. Main

Fotoserie
Germania Dettingen - TSV Heimbuchenthal

18 Fotos

Fotoserie
Auffahrunfall auf der A45 bei Karlstein

19 Fotos

Fotoserie
Verkehrsunfall auf der A45 bei Karlstein

11 Fotos

Fotoserie
Garagenbrand in Großwelzheim

14 Fotos

Fotoserie
Verkehrsunfall in Karlstein-Großwelzheim

12 Fotos

Fotoserie
Wohnungsbrand in Großwelzheim

14 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Kahl: Reduziertes Richtfest für den neuen Kindergarten auf der Heide

Zuschuss für Defibrillatoren

Wohnraum für Behinderte suchen

Montepulciano mit Amore

Schnelltests jetzt auch samstags in der Kahler Festhalle

Probelauf für Tempo 30 an Johannesberger Kirche

Karlstein a. Main

Als besonderes geschichtliches Ereignis dürfte die Schlacht bei Dettingen am 27. Juni 1743 zu bezeichnen sein, als sich Armee aus Engländern, Hannoveranern, Österreichern und Hessen und die französischen Truppen gegenüber standen. Zur Feier des Sieges komponierte Georg Friedrich Händel im Auftrag des englischen Königs Georg des II. das "Dettinger Te Deum" und das "Dettinger Anthem".