Sonntag, 25.08.2019

Obernburg

Der römische Kaiser Titus Flavius Domitianus ließ am Ende des Chattenkrieges von 83 bis 85 n.Chr. an der Kreuzung alter Handelsstraßen durch das Main-, Mümling- und Elsavatal ein Kastell für die Reiterkohorte bauen. Anfang des 2. Jahrhundert n.Chr. wurde der Kohorte zur zusätzlichen Grenzsicherung der Britonennumerus der nemaningensischen Späher taktisch unterstellt.

Main-Echo berichtet aus Obernburg

Gruppen berichten aus Obernburg

Neuste Bildergalerien aus Obernburg

Fotoserie
Verkehrsunfall in Eisenbach am 10.08.2019

15 Fotos

Fotoserie
Verkehrsunfall auf der B469 bei Obernburg am 06.08.2019

17 Fotos

Fotoserie
Ein Schweineleben in Zahlen

6 Fotos
Dossier

Fotoserie
Altstadtfest Obernburg am Main 2019

60 Fotos

Fotoserie
Waldbrand in Obernburg am 26.07.2019

20 Fotos

Fotoserie
Unwetter im Raum Obernburg am 20.07.2019

20 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

»Heimat ist bei mir selbst«

Stammzellen spenden für Spieler des TV Großwall­stadt

Ausstellung in der Alten Dorfkirche Hausen mit Malereien und Skulpturen

Sohn von S-Bahn überrollt: Warum Elsenfelder Vater an die Öffentlichkeit geht

Berufswelt in der Ferienzeit entdeckt

Josef Schachner feiert Priesterjubiläum in Breuberg

Obernburg