Montag, 19.08.2019

Goldbach

Goldbach wurde erstmals 1218 urkundlich erwähnt. Ab Mitte des 15. Jahrhunderts unterstand Goldbach dem Mainzer Erzbischof. 1814 wurde es auf Drängen des Erzbischofs Kolmar in Bayern eingegliedert. Seit 1995 trägt Goldbach die Bezeichnung Markt.

Main-Echo berichtet aus Goldbach

In Goldbach eröffnet der erste kommunale Waldkindergarten in Stadt und Kreis Aschaffenburg

Hösbach und Goldbach: Krippen-Kooperation für 3,3 Millionen

Gemeinsam kochen und Spaß haben

50.000 Badegäste im Goldbacher Waldschwimmbad

Ferienspiele: Kinderbetreuung in der Mittelschule Goldbach - Gemeinsam kochen

Jubiläumsfeier geplant: Unterafferbach gehört 2021 seit 50 Jahren zu Goldbach

Rat begutachtet Goldbacher Wald

Kinderfachgeschäft in Goldbach eröffnet

Nur vom Ortszentrum aus erreichbar

Fördermittel suchen für Radschnellweg

Busangebote in Goldbach verbessern

Mein Tier & ich: "Süß, klein und handlich"

Dossier

Gruppen berichten aus Goldbach

Neuste Bildergalerien aus Goldbach

Fotoserie
X-Treme Run Goldbach

45 Fotos

Fotoserie
Swimundrun

35 Fotos

Fotoserie
Open-Air 2019 beim FC Unterafferbach

42 Fotos

Fotoserie
Bilderschatz Ingeborg Loh

36 Fotos

Fotoserie
Familientag in Goldbach

29 Fotos

Fotoserie
Galasitzung des FCU

118 Fotos
Dossier

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Mietspiegel-Befragung: Noch bis 31. August in Aschaffenburg mitmachen

Umfrage: "Man kann einiges tun, um nachhaltig zu leben"

1 Video

"Kamera an!" für junge Zirkusartisten

Muss sich Aschaffenburg vom "One Race...Human!"-Festival verabschieden?

Rollstuhlcafe seit 20 Jahren in Mainaschaff – Ein Interview mit den Gründern

Kolpingsfamilie sammelt Süßes

Goldbach