Donnerstag, 13.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Großostheim

Erstmal ewähnt wurde der Ort, damals noch Ostheim, in einer Urkunde des Klosters Fulda aus den Jahren 780 und 799. 1278 kam er zusammen mit dem gesamten Bachgau zum Kurfürstentum Mainz. Erst ab dem 17. Jahrhundert wurde Ostheim zu Großostheim. Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern von 1818 entstand die heutige Gemeinde.

Main-Echo berichtet aus Großostheim

Großostheims Haushalt trotz Coronakrise ausgeglichen

Haupt- und Finanzausschuss Großostheim in Kürze

Buchensterben im Pflaumheimer Wald: Fällungen am Rosenbergweg

Straßensperrung in Pflaumheim

Bücherei öffnet auch donnerstags

Reifenstecher beschädigt drei Fahrzeuge in Aschaffenburg

Großostheims Freibad am kommenden Samstag länger offen

Großostheim Welzbachhalle: Versicherung verweigert Zahlung von Wasserschaden

Gemeinderat Großostheim in Kürze

Weinfest in Pflaumheim fällt Corona zum Opfer

»Ich könnte nirgends anders hinziehen«

Fällarbeiten am Wendelinusweg in Großostheim

Gruppen berichten aus Großostheim

Ferienspielaktion

San-Antonio-Renegades

Dem kleinen Prinzen tief verbunden

Realschule Großostheim

Erfolgreiche Großostheimer Realschulabsolventen

Realschule Großostheim

Grenzen kennen und darüber hinauswachsen

Realschule Großostheim

Parkplatz-Buchflohmarkt in Pflaumheim

Bücherei Pflaumheim

„Ihr könnt alle sehr stolz auf euch sein!“ - Mittelschule Großostheim: Neunt- und Zehntklässler verabschiedet

Mittelschule Großostheim

Gemeindereferent Simon Marx verlässt den Bachgau

Pfarrgemeinde St. Sebastian Wenigumstadt

Friedenshilfe Großostheim nimmt Sammlung für Ostukraine wieder auf

Friedenshilfe Großostheim e.V.

Großzügige Spende an den Geschichtsverein Pflaumheim

Geschichtsverein Pflaumheim e.V.

Wenigumstädter Kirchenchor probt dienstags in der Pfarrkirche St. Sebastian

Kirchenchor St. Cäcilia Wenigumstadt

„Nur wer selbst brennt, ......

Pfarrei St. Luzia Pflaumheim

Regenbogen über St. Pius in Ringheim

PGR-Ringheim

Neuste Bildergalerien aus Großostheim

Fotoserie
Verkehrsunfall in Großostheim

16 Fotos

Fotoserie
Verkehrsunfall in Großostheim

14 Fotos

Fotoserie
Flugunfall in Großostheim

12 Fotos

Fotoserie
Verkehrsunfall in Großostheim

9 Fotos

Fotoserie
Turnen: Landesliga IV Süd in Großostheim

59 Fotos

Fotoserie
Verkehrsunfall in Großostheim

12 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Wohin mit Medikamenten-Resten?

Caritas: Konzept für Tagesstätte vorgestellt

Mehr Berufung als Beruf

Babenhäuser Altstadtfest abgesagt

Hoffmann informiert sich über Verkehr

Warum das AKF in Aschaffenburg fehlt

Großostheim

In Großostheim wurde in den Jahren 1987 bis 1989 die Fernsehserie: "Mit Leib und Seele" mit Günter Strack in der Hauptrolle gedreht. Der Ort hieß im Film jedoch Eberfeld.