Donnerstag, 06.08.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Aschaffenburg

Aschaffenburg hat eine über 1000jährige Geschichte, an deren Anfang im Jahr 975 die Gründung des Stiftes St. Peter - heute St. Peter und Alexander - durch Herzog Liudolf von Schwaben stand. Gegen Ende des 10. Jahrhunderts an das Erzbistum Mainz übergegangen, entwickelte sich um die Kirche herum die sogenannte Oberstadt.


Main-Echo berichtet aus Aschaffenburg

2000 Euro gerettet: Goldbacher Kassiererin verhindert Betrug an einem Rentner

Aschaffenburger Martinusforum: Neues Programm erschienen

Möbel-Schwind schließt nach 119 Jahren

Sprach- und Kulturvermittler gesucht: Neuer Lehrgang in Aschaffenburg startet Ende September

»Eine Situation, die wir so nicht kannten«

Sommerfreizeit in Corona-Zeiten: Auch mit Abstand viel Spaß gehabt

Wetter: Hitzewelle dauert mindestens bis Mittwoch

Ohne Führerschein und unter Drogen auf der A3

Waldbrand in Aschaffenburg-Obernau: 1000 Quadratmeter Boden beschädigt

1 Video
1 Fotoserie

Ferienende sorgt für Rückreisestaus

140 Dauerparker müssen raus

Sommerblumen sorgen für Urlaubsgefühle daheim

Gruppen berichten aus Aschaffenburg

Erfolgreicher Abschluss in besonderen Zeiten

Volkshochschule Aschaffenburg

Sommerschnittkurs des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege beim OGV Unterafferbach.

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Aschaffenburg e.V.

Abschlussfeier der Berufsintegrationsklassen der Staatlichen Berufsschule I Aschaffenburg

Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg

Absolventen des Schuljahres 2019/20 der Staatlichen Berufsschule I Aschaffenburg

Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg

Absolventen 2020 der Fach- und Berufsoberschule Aschaffenburg (Teil II):

FOS/BOS Aschaffenburg

Absolventen 2020 der Fach- und Berufsoberschule Aschaffenburg:

FOS/BOS Aschaffenburg

Fachoberschule und Berufsoberschule Aschaffenburg: 253 Absolventen verabschiedet

FOS/BOS Aschaffenburg

Kaufmännische Berufsschule entlässt Absolventen

Staatliche Berufsschule 2 Aschaffenburg (Kaufmännische Berufsschule) mit Berufsfachschule für IT

Kaufmännische Berufsschule entlässt Absolventen

Staatliche Berufsschule 2 Aschaffenburg (Kaufmännische Berufsschule) mit Berufsfachschule für IT

Kaufmännische Berufsschule entlässt Absolventen

Staatliche Berufsschule 2 Aschaffenburg (Kaufmännische Berufsschule) mit Berufsfachschule für IT

188 Schülerinnen und Schüler mit erfolgreichem Abschluss

Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg

Kaufmännische Berufsschule entlässt Absolventen

Staatliche Berufsschule 2 Aschaffenburg (Kaufmännische Berufsschule) mit Berufsfachschule für IT

Neuste Bildergalerien aus Aschaffenburg

Fotoserie
Waldbrand in Aschaffenburg-Obernau

12 Fotos

Fotoserie
Boppin B auf der Sommerbühne

35 Fotos

Fotoserie
Urban Priol und Kaiser & Friends auf der Sommerbühne

27 Fotos

Fotoserie
Testspiel Kickers Gailbach - BSC Schweinheim

22 Fotos

Fotoserie
Urban Priol auf der Sommerbühne

20 Fotos

Fotoserie
Joe Ginnane auf der Sommerbühne

21 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Platz für Kita, Spielfeld und Bauplätze in Sulzbach

Abwasserverband Untermain: Dennis Neßwald neuer stellvertretender Vorsitzender

Ein Dorf mit zwei Burgen

Routen-Trio

Buchensterben im Pflaumheimer Wald: Fällungen am Rosenbergweg

Glasfaser fürs schnelle Internet in Johannesberg

Aschaffenburg

Stadt & Kreis Aschaffenburg

Daten und Fakten

Postleitzahl: 63739, 63741, 63743
Vorwahl: 06021
Fläche: ca. 63 km²
KFZ-Kennzeichen: AB
Gemeindeschlüssel: 09 6 61 000

Weitere Daten und Statistiken zu Aschaffenburg findet man in dieser PDF vom Bayerischen Landesamt für Statistik

 

Infrastruktur

Die Stadt Aschaffenburg in Unterfranken ist über zwei Anschlussstellen an die A3 angebunden (Aschaffenburg Ost und West). Über die A3 gelangt man nach Frankfurt am Main Entfernung ca. 40 km und nach Würzburg ca. 80 km. Die B469 kommend von Amorbach verbindet die A45 mit der A3 bis nach Aschaffenburg. An der Anschlussstelle Großostheim-Nord gibt es noch die B26 welche durch die Innenstadt Aschaffenburgs führt und die B8 Richtung Hanau.

Der Öffentliche Personennahverkehr wird durch die Verkehrsgemeinschaft am bayerischen Untermain (VAB) gewährleistet. Weiterhin gibt es Reisemöglichkeiten über den Aschaffenburger Bahnhof (der neben Regional- auch Fernverkehr bietet und beispielsweise Richtung Würzburg oder Frankfurt fährt). Eine schnelle Transportmöglichkeit wird durch den Fernverkehr per ICE gewährleistet.

 

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt und der Landkreis Aschaffenburg bieten ausreichend Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten.

Bedeutende Sehenswürdigkeiten:

  • Schloss Johannisburg
  • Pompejanum
  • Park Schönbusch
  • Park Schöntal
  • Sandkirche
  • Historische Innenstadt (Altstadt)

Kulturell gibt es in Aschaffenburg auch einiges zu entdecken, dazu gehören:

  • Erthaltheater
  • Kabarett im Hofgarten (bekannt durch Urban Priol)
  • Colos-Saal
  • Schlossmuseum Aschaffenburg
  • Staatsgalerie Aschaffenburg im Schloss Johannisburg

 

Weiterführende Links zu Kultur und Freizeit in Aschaffenburg (Bayern)

Freizeitaktivitäten, Veranstaltung und Shopping im Main-Viereck findet man im Main-Echo Freizeitportal inklusive Veranstaltungskalender.

Kultur in Aschaffenburg (BY) und dem Landkreis gibt es im Main-Echo Kulturführer.

 

Landkreis Aschaffenburg

Zum Landkreis Aschaffenburg gehören unzählige Gemeinden, dazu gehören unter anderem Alzenau, Stockstadt, Hösbach, Goldbach, Großostheim und Mömbris.

Aschaffenburg in Unterfranken bietet damit ausreichend Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten für jedermann. Weitere Daten zum Landkreis Aschaffenburg findet man in dieser Broschüre vom Landratsamt Aschaffenburg