Freitag, 03.12.2021

Aschaffenburg

Aschaffenburg hat eine über 1000jährige Geschichte, an deren Anfang im Jahr 975 die Gründung des Stiftes St. Peter - heute St. Peter und Alexander - durch Herzog Liudolf von Schwaben stand. Gegen Ende des 10. Jahrhunderts an das Erzbistum Mainz übergegangen, entwickelte sich um die Kirche herum die sogenannte Oberstadt.


Main-Echo berichtet aus Aschaffenburg

Christbäume und viel Arbeit im Wald

Bürgerbegehren zum 365-Euro-Ticket am Untermain: Listen übers Internet

Ulla Bartczak hilft seit neun Jahren im Café Grenzenlos

Marianische Männersodalität Aschaffenburg: Wegen Corona-Pandemie Pontifikalamt verschoben

IHK Aschaffenburg: Friedbert Eder, Albert Franz und Helmut Kraft jetzt Ehrenmitglieder

Anteil regenerativer Energien im Kreis Aschaffenburg gesunken

Die drei Weisen sind schon vor Jerusalem

Medizinische Ursache: Mann fährt bei Rothenbuch in den Straßengraben

"Hier kann ich etwas Sinnvolles tun"

Video
Corona-Podcast: Was wir in der Krise für unser seelisches Wohlbefinden tun können

Dossier

Arbeitsvermittlerin für Schwerbehinderte: »Diese Fachkräfte nicht am Rande stehen lassen«

Kreistag in Kürze

Gruppen berichten aus Aschaffenburg

Erklärung zur Corona-Verordnung: Außerschulische Bildungsarbeit muss für Kinder und Jugendliche zugänglich sein

PSG

„München wir kommen!“ Schülerinnen und Schüler der Privaten Schulen Krauß auf Studienfahrt

Private Schulen Krauß e. V.

Orange Day - Brentano-Mittelschule bekennt Farbe

Brentano Mittelschule

Kooperation zwischen der Hospizgruppe Aschaffenburg e. V. und dem Ökumenischen Hospizverein im Landkreis Miltenberg e. V. „Hospiz macht Schule“ - Seminar in Schneeberg

Hospizgruppe Aschaffenburg e. V.

Ausstellung thematisiert Süchte ohne erhobenen Zeigefinder

Staatliche Berufsschule 2 Aschaffenburg (Kaufmännische Berufsschule) mit Berufsfachschule für IT

(Ausrufe-) Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Maria-Ward-Schule

Preisverleihung für die "größten Sonnenblumen" beim Obst- und Gartenbauverein Schweinheim

Obst-undGartenbauverein Schweinheim

Kreativität, Vorfreude und Gewinner…Adventskalender 2021 des Lions Club Aschaffenburg-Pompejanum

Lions Pompejanum

Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V.

Lebenshilfe Aschaffenburg eV

Packliste für den Johanniter-Weihnachtstrucker

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., Dienststelle Aschaffenburg

Züchtergemeinschaft Debus verteidigt Vereinsmeistertitel des KZV H507

Kaninchenzüchterverein H507 Aschaffenburg-Strietwald

„Der Zauberlehrling“ verzaubert – Schüler:innen der Privaten Schulen Krauß lesen Vorschulkindern vor

Private Schulen Krauß e. V.

Neuste Bildergalerien aus Aschaffenburg

Fotoserie
Viktoria - Aubstadt

27 Fotos

Fotoserie
Impfaktion Stadthalle Aschaffenburg

28 Fotos

Fotoserie
Verkehrsunfall in der Großostheimer Straße in Aschaffenburg

22 Fotos

Fotoserie
Vatan Spor Aschaffenburg - ASV Cham

29 Fotos

Fotoserie
Party Big Easy im Colos-Saal

38 Fotos

Fotoserie
Vatan Spor Aschaffenburg - TSV Abtswind

20 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Glühend heiße Brust unter gefror'nen Tränen

Große Hunde künftig an die Leine?

Nikolaustütenaktion in Mainaschaff

Wartungsarbeiten in der Einhausung der A 3: Zwei Fahrstreifen gesperrt

Echte Becherflechten wachsen auch an Mauern

Glattbach: Wohin mit den Autos auf dem Johann-Desch-Platz?

Aschaffenburg

Stadt & Kreis Aschaffenburg

Daten und Fakten

Postleitzahl: 63739, 63741, 63743
Vorwahl: 06021
Fläche: ca. 63 km²
KFZ-Kennzeichen: AB
Gemeindeschlüssel: 09 6 61 000

Weitere Daten und Statistiken zu Aschaffenburg findet man in dieser PDF vom Bayerischen Landesamt für Statistik

 

Infrastruktur

Die Stadt Aschaffenburg in Unterfranken ist über zwei Anschlussstellen an die A3 angebunden (Aschaffenburg Ost und West). Über die A3 gelangt man nach Frankfurt am Main Entfernung ca. 40 km und nach Würzburg ca. 80 km. Die B469 kommend von Amorbach verbindet die A45 mit der A3 bis nach Aschaffenburg. An der Anschlussstelle Großostheim-Nord gibt es noch die B26 welche durch die Innenstadt Aschaffenburgs führt und die B8 Richtung Hanau.

Der Öffentliche Personennahverkehr wird durch die Verkehrsgemeinschaft am bayerischen Untermain (VAB) gewährleistet. Weiterhin gibt es Reisemöglichkeiten über den Aschaffenburger Bahnhof (der neben Regional- auch Fernverkehr bietet und beispielsweise Richtung Würzburg oder Frankfurt fährt). Eine schnelle Transportmöglichkeit wird durch den Fernverkehr per ICE gewährleistet.

 

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt und der Landkreis Aschaffenburg bieten ausreichend Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten.

Bedeutende Sehenswürdigkeiten:

  • Schloss Johannisburg
  • Pompejanum
  • Park Schönbusch
  • Park Schöntal
  • Sandkirche
  • Historische Innenstadt (Altstadt)

Kulturell gibt es in Aschaffenburg auch einiges zu entdecken, dazu gehören:

  • Erthaltheater
  • Kabarett im Hofgarten (bekannt durch Urban Priol)
  • Colos-Saal
  • Schlossmuseum Aschaffenburg
  • Staatsgalerie Aschaffenburg im Schloss Johannisburg

 

Weiterführende Links zu Kultur und Freizeit in Aschaffenburg (Bayern)

Freizeitaktivitäten, Veranstaltung und Shopping im Main-Viereck findet man im Main-Echo Freizeitportal inklusive Veranstaltungskalender.

Kultur in Aschaffenburg (BY) und dem Landkreis gibt es im Main-Echo Kulturführer.

 

Landkreis Aschaffenburg

Zum Landkreis Aschaffenburg gehören unzählige Gemeinden, dazu gehören unter anderem Alzenau, Stockstadt, Hösbach, Goldbach, Großostheim und Mömbris.

Aschaffenburg in Unterfranken bietet damit ausreichend Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten für jedermann. Weitere Daten zum Landkreis Aschaffenburg findet man in dieser Broschüre vom Landratsamt Aschaffenburg