Samstag, 17.08.2019

Wächtersbach

Wächtersbach entstand vermutlich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts aus einem Burgflecken, der sich um die schon früher zur Sicherung des Waldes erbaute romanische Wasserburg gruppierte. 1404 bekam sie die Stadtrechte. Im Laufe der Zeit wurde aus der Wasserburg ein Schloss, das nach einem Renaissance-Umbau im 17. Jahrhundert noch erweitert wurde.

Main-Echo berichtet aus Wächtersbach

Gruppen berichten aus Wächtersbach

Leider konnten keine passenden Artikel gefunden werden.

Neuste Bildergalerien aus Wächtersbach

Fotoserie
Strong Viking-Lauf in Wächtersbach abgebrochen

7 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Bergeweise Unrat aus der Kinzig gefischt

Gelnhausen bekommt einen Präventionsrat

»Wir arbeiten gerne am Sonntag«

Neu aufgelegt:Broschüren für den Spessart

Outlet-Gesellschaft meldet Insolvenz an

Metzgerei Klimt ruft Wurst zurück

Wächtersbach

Um mit einem lokal und nachhaltig erzeugten Bier die Tradition des echten Wächtersbacher Bieres wiederzubeleben, wurde die Bürgerbräu Wächtersbach Braugenossenschaft eG gegründet. Die daraufhin gebaute Bio-Brauerei ist im Holzhackschnitzelheizkraftwerk untergebracht, so dass die moderne Sudpfanne wie früher mit Holz befeuert werden kann.