Wächtersbach

Wächtersbach entstand vermutlich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts aus einem Burgflecken, der sich um die schon früher zur Sicherung des Waldes erbaute romanische Wasserburg gruppierte. 1404 bekam sie die Stadtrechte. Im Laufe der Zeit wurde aus der Wasserburg ein Schloss, das nach einem Renaissance-Umbau im 17. Jahrhundert noch erweitert wurde.

Main-Echo berichtet aus Wächtersbach

Betrunkener Unfallfahrer stellt sich der Polizei

Tankstellenraub scheitert – Polizei sucht Zeugen

Drei Fälle von Straßenraub - Polizei fasst Trio

Bewaffneter Überfall auf Geschäft

Bewaffneter Räuber überfällt Kleidergeschäft in Wächtersbach

Wächtersbacher Messe wird am Samstag eröffnet

Zwölfjähriger stürzt in Hanau und gerät unter Auto

Rettungswagen kippt um

Säckeweise Drogen auf der Autobahn - Unfall auf A66

1 Fotoserie

Fünf Leichtverletzte bei Hausbrand

Corona: Schon 50 Schnelltestzentren im Kreisgebiet Main-Kinzig

Dossier

Bissiger Reisender im Regionalexpress in Wächtersbach

Gruppen berichten aus Wächtersbach

Leider konnten keine passenden Artikel gefunden werden.

Neuste Bildergalerien aus Wächtersbach

Fotoserie
Jede Menge Drogen auf der Autobahn - Unfall auf A66

37 Fotos

Fotoserie
Strong Viking-Lauf in Wächtersbach abgebrochen

7 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Habichtswald: Polizei vermutet Brandstiftung

Litzinger wird neuer Bürgermeister in Gelnhausen

Ex-Bürgermeister Michaelis ist tot

Früherer Gelnhäuser Bürgermeister Jürgen Michaelis ist tot

Bürgermeisterwahl in Gelnhausen: Amtsinhaber abgewählt

Main-Kinzig klagt gegen Land Hessen

Wächtersbach

Um mit einem lokal und nachhaltig erzeugten Bier die Tradition des echten Wächtersbacher Bieres wiederzubeleben, wurde die Bürgerbräu Wächtersbach Braugenossenschaft eG gegründet. Die daraufhin gebaute Bio-Brauerei ist im Holzhackschnitzelheizkraftwerk untergebracht, so dass die moderne Sudpfanne wie früher mit Holz befeuert werden kann.