Samstag, 23.10.2021

Seligenstadt

Die Historie Seligenstadts beginnt mit Einhard, einem engen Vertrauten Karls des Großen. Er erhielt zum Dank für seine Dienste 815 die kleine fränkische Siedlung Obermulinheim am Ufer des Mains. Um 830 gründete Einhard hier ein Benediktinerkloster und baute eine imposante Wallfahrtskirche über dem Grab der frühchristlichen Märtyrer Petrus und Marcellinus, deren Reliquien er aus Rom …

Seligenstadt und Hanau - Zwei Exibitionisten gesucht

Neue Stromtrassen geplant -Projekt zwischen Somborn und Aschaffenburg

Neue Stromtrassen geplant: EVO investiert Millionen im Raum Karlstein/Seligenstadt

Neue Busumleitungen in Seligenstadt

Altstadt-Zufahrt am Samstag gesperrt

Stadtarchiv wieder geöffnet

Seligenstadt: Badesaison ab 1. Juli

Konzerte in Seligenstadt, Dieburg und Groß-Umstadt

Busumleitungen in Seligenstadt

Fährmann feiert Dienstjubiläum

Weltladen mit neuer Adresse

Seligenstädter Weltladen ist umgezogen