Sinntal

Die Besiedlung des Tals der Schmalen Sinn reicht bis in die Jüngere Steinzeit. Die einzelnen Dörfer der heutigen Gemeinde Sinntal wurden vermutlich im Mittelalter gegründet. Die erste urkundliche Erwähnung von Oberzell datiert zum Beispiel auf das Jahr 1167, Altengronau sogar bereits auf das 8. Jahrhundert. Der Zusammenschluss erfolgte im Zuge der Hessischen Gebietsreform von 1972.

Leider konnten keine passenden Artikel gefunden werden.