Donnerstag, 15.11.2018

Wirtschaft

Wirtschaft aus Deutschland und der Welt

Osnabrück/Papenburg (dpa) vor 2 Stunden

Meyer-Werft kämpft mit Terminschwierigkeiten

Die Meyer Werft war immer stolz darauf, ihre großen Kreuzfahrtschiffe pünktlich abzuliefern - egal wie anspruchsvoll der Auftrag auch immer war. Beim jüngsten Auftrag, der «AIDAnova», kommt es aber zu Verzögerungen. Ein Einzelfall?

Weiterlesen
Frankfurt/Berlin (dpa) vor 3 Stunden

Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor

Im Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Verdi und der Lufthansa-Tochter Eurowings für rund 1000 Kabinenbeschäftigte stehen die Zeichen auf Eskalation. Die Arbeitnehmervertreter drohen mit Streiks.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 4 Stunden

Bahn stellt tausende Mitarbeiter zusätzlich ein

Lokführer, Ingenieure, Reinigungskräfte: Für ein besseres Angebot stellt die Deutsche Bahn in diesem Jahr mehr Mitarbeiter ein als ursprünglich geplant. Statt 19.000 sollen in Deutschland 24.000 Kollegen hinzukommen, wie in Aufsichtsratskreisen zu hören war.

Weiterlesen
Berlin (dpa) vor 4 Stunden

Bahn stellt tausende Mitarbeiter zusätzlich ein

Lokführer, Ingenieure, Reinigungskräfte: Für ein besseres Angebot stellt die Deutsche Bahn in diesem Jahr mehr Mitarbeiter ein als ursprünglich geplant. Statt 19.000 sollen in Deutschland 24.000 Kollegen hinzukommen, wie in Aufsichtsratskreisen zu hören war.

Weiterlesen
München (dpa) vor 4 Stunden

Sixt kündigt Gewinnsprung von «mindestens 15 Prozent» an

Deutschlands größter Autovermieter Sixt profitiert von der stark wachsenden Nachfrage von Firmenkunden, Privatkunden und Touristen im In- und Ausland.

Weiterlesen
Rüsselsheim (dpa) vor 1 Stunde

Opel will 2000 Ingenieure an Dienstleister abgeben

Dem Opel-Entwicklungszentrum geht die Arbeit aus. Der neue Eigentümer PSA will daher 2000 Ingenieure an einen Dienstleister abgeben. Doch die Betroffenen und ihre Gewerkschaft sehen den Deal kritisch.

Weiterlesen
Frankfurt/Main (dpa) vor 39 Minuten

Dax unter Druck

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind auf Tauchstation gegangen. Der Dax notierte zuletzt 0,25 Prozent tiefer bei 11.383,68 Punkten.

Weiterlesen
Peking (dpa) vor 8 Stunden

Volkswagen rechnet in China mit anhaltender Marktschwäche

Der größte Automarkt der Welt könnte in diesem Jahr erstmals seit Jahrzehnten schrumpfen. Volkswagen will trotzdem ein Plus schaffen. Sind die goldenen Zeiten in Fernost erstmal vorbei?

Weiterlesen
Nürnberg (dpa) vor 8 Stunden

Umwandeln statt abbauen: Neue Wege in Sachen Resturlaub

Resturlaub auf einem Konto für später aufheben statt wie üblich gleich abzubauen: Was nach Zukunftsmusik klingt, ist heute schon Praxis. Doch nur sehr wenige Unternehmen setzen darauf.

Weiterlesen
Luxemburg (dpa) vor 3 Stunden

Flugpreise dürfen nicht in jeder Währung angegeben werden

Darf der Preis für einen Flug von London nach Stuttgart in Pfund angegeben werden? Das höchste EU-Gericht hat geurteilt - und Verbraucherschützer enttäuscht.

Weiterlesen
Straßburg (dpa) vor 51 Minuten

EU-Parlament für höhere Entschädigung bei verspäteten Zügen

Mehr als zwei Stunden zu spät, weil der Zug nicht kam? Bislang gibt es bei solchen Verspätungen in Deutschland höchstens die Hälfte des Ticketpreises zurück. Das EU-Parlament will europaweit deutlich mehr für Bahnreisende rausholen.

Weiterlesen
DÜSSELDORF. vor 20 Stunden

Steigende Mieten erhöhen Überschuldungsgefahr

Der vie­ler­orts ra­san­te An­s­tieg der Mie­ten und Im­mo­bi­li­en­p­rei­se bringt im­mer mehr Ver­brau­cher in Deut­sch­land in fi­nan­zi­el­le Be­dräng­nis.

Weiterlesen
BERLIN. vor 20 Stunden

100 Jahre Achtstundentag - Heute umstritten

»Die werk­täg­li­che Ar­beits­zeit der Ar­beit­neh­mer darf acht Stun­den nicht über­sch­rei­ten.« So steht es im Ar­beits­zeit­ge­setz von 1994. Doch der Acht­stun­den­tag hat ei­ne viel län­ge­re Ge­schich­te in Deut­sch­land. Vor 100 Jah­ren ei­nig­ten sich Un­ter­neh­mer und Ge­werk­schaf­ten zum ers­ten Mal auf die­se Höch­st­ar­beits­zeit.

Weiterlesen
BERLIN. vor 19 Stunden

Pausenlos durch den Tag

Mehr als je­der vier­te Be­schäf­tig­te in Deut­sch­land ar­bei­tet oh­ne Pau­se durch. Das geht aus ei­ner Ant­wort des Bun­des­ar­beits­mi­nis­te­ri­ums auf ei­ne An­fra­ge der Links­frak­ti­on im Bun­des­tag her­vor. Als Grund nen­nen die meis­ten Be­frag­ten (je­weils 63 Pro­zent) ne­ben zu viel Ar­beit, dass die Aus­zeit nicht in den Ar­beits­ablauf pas­se.

Weiterlesen
Hannover (dpa) 14.11.2018

Kreise: Helaba erwägt Rückzug aus NordLB-Bieterverfahren

Im Bieterverfahren um eine Beteiligung an der Norddeutschen Landesbank (NordLB) zeichnet sich eine Richtungsentscheidung ab.

Weiterlesen