Donnerstag, 26.04.2018

Wirtschaft

Wirtschaft aus Deutschland und der Welt

Nürnberg (dpa) vor 1 Stunde

Wachstum bei freien Stellen geht zu Ende

Von einer Trendwende kann nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit keinesfalls die Rede sein. Trotzdem scheinen die Zeiten des scheinbar ungebremsten Stellenwachstums zu Ende zu gehen.

Weiterlesen
Frankfurt/Main (dpa) vor 1 Stunde

EZB hält unverändert Kurs - Leitzins bleibt auf Rekordtief

Die Sorge vor Handelskonflikten, die den weltweiten Konjunkturaufschwung abwürgen könnten, ist groß. Auch Europas Währungshüter beobachten die Entwicklung aufmerksam.

Weiterlesen
Frankfurt/Main (dpa) vor 2 Stunden

Lufthansa mit Gegenwind

Für den Lufthansa-Konzern geht es erstmals seit Jahren nicht mehr weiter aufwärts. Hohe Integrationskosten für Betriebsteile der Air Berlin und später gelieferte Flugzeuge wirken als Ballast.

Weiterlesen
Frankfurt/Main (dpa) vor 2 Stunden

Lufthansa mit Gegenwind

Für den Lufthansa-Konzern geht es erstmals seit Jahren nicht mehr weiter aufwärts. Hohe Integrationskosten für Betriebsteile der Air Berlin und später gelieferte Flugzeuge wirken als Ballast.

Weiterlesen
Espoo (dpa) vor 3 Stunden

Nokia steckt noch immer in den roten Zahlen

Der Netzwerkausrüster Nokia hat nach wie vor mit sinkenden Umsätzen und Erträgen zu kämpfen. Im ersten Quartal fielen die Erlöse im Jahresvergleich um neun Prozent auf 4,93 Milliarden Euro, wie das Unternehmen im finnischen Espoo mitteilte.

Weiterlesen
Frankfurt/Main (dpa) vor 4 Stunden

Studie: Rekordvergütung für Dax-Aufsichtsratschefs

Die Chefkontrolleure von Deutschlands Börsenschwergewichten haben im vergangenen Jahr einer Studie zufolge so viel verdient wie nie zuvor.

Weiterlesen
Wolfsburg (dpa) vor 3 Stunden

Trotz Dieselkrach und Konzernumbau: VW startet gut ins Jahr

Der Dieselskandal mag das Image belasten, der Konzernumbau Kräfte binden - dennoch produziert der Volkswagen-Konzern hohe Gewinne fast am laufenden Band.

Weiterlesen
Menlo Park (dpa) vor 5 Stunden

Facebook mit Gewinnsprung - Dämpfer erwartet

Das Facebook-Geschäft legte zu Jahresbeginn weiter ungebremst zu. Der Datenskandal kam sowieso zu spät, um die Quartalszahlen noch zu beeinflussen. Aber die neue EU-Datenschutzverordnung sieht Facebook als Bremsklotz - mit noch unklaren Langzeitfolgen.

Weiterlesen
Nürnberg (dpa) vor 6 Stunden

Verbraucherstimmung verschlechtert sich leicht

Auf dem Arbeitsmarkt läuft es weiter rund, die wenigsten Leute machen sich Sorgen um ihren Job: Die Verbraucher in Deutschland sind daher weiter in Konsumlaune. Die konjunkturelle Entwicklung schätzen sie allerdings etwas weniger rosig ein.

Weiterlesen
Wolfsburg (dpa) vor 7 Stunden

VW legt Zahlen für erstes Quartal vor

Volkswagen fährt beim Absatz von Rekord zu Rekord - jetzt stellt der Konzern seine Geschäftszahlen für die ersten drei Monate des Jahres vor. Gibt es auch hier einen Rekord?

Weiterlesen
KÖLN. vor 20 Stunden

Am liebsten in bar

Die deut­schen Ver­brau­cher be­zah­len ih­re Ein­käu­fe noch im­mer am liebs­ten in bar – zu­min­dest, wenn es um klei­ne­re Be­trä­ge geht. Das ist das Er­geb­nis ei­ner am Di­ens­tag vom Köl­ner Han­dels­for­schungs­in­sti­tut EHI ver­öf­f­ent­lich­ten Stu­die.

Weiterlesen
Erfurt (dpa) vor 22 Stunden

Urteil: Zeitungszusteller bekommen 30 Prozent Nachtzuschlag

Sie arbeiten, wenn die meisten Menschen noch schlafen: Zeitungszusteller. Das rechtfertigt nach Ansicht der obersten deutschen Arbeitsrichter einen erhöhten Nachtzuschlag. An einer anderen Regelung rütteln sie aber nicht.

Weiterlesen
Berlin/Wiesbaden (dpa) vor 23 Stunden

Politik will Opel-Substanz in Deutschland halten

Der französische Autokonzern PSA will seine deutsche Tochter Opel weiter schrumpfen lassen. Politiker aus Bund und Ländern sorgen sich darum, was von dem einst stolzen Hersteller noch übrig bleibt.

Weiterlesen
Berlin (dpa) 25.04.2018

Airbus und Dassault vereinbaren Kooperation

Die Flugzeugbauer Airbus und Dassault haben eine Kooperation zum Bau eines neuen europäischen Kampfjets vereinbart.

Weiterlesen
München (dpa) 25.04.2018

Munich Re will Boni für Vorstand einschränken

Boni waren einst dazu gedacht, Spitzenmanager zu Spitzenleistungen zu motivieren - und machten bei Deutschlands Dax-Konzernen einen immer höheren Anteil der Vorstandsgehälter aus. Doch nun läuft der Trend in die andere Richtung.

Weiterlesen