Staat kassiert mehr als vor Corona

Steuerschätzung: Debatte über Entlastungen für Privathaushalte und Firmen - Lage für 2023 unübersichtlich

BERLIN
Stei­gen­de Steuer­ein­nah­men, trotz­dem kom­p­li­zier­te Fi­nanz­la­ge - in die­ser Si­tua­ti­on ste­cken Bun­des­fi­nanz­mi­nis­ter Chris­ti­an Lind­ner (FDP) und mit ihm die Am­pel­re­gie­rung. Die Ein­nah­men wer­den die­ses Jahr wohl bes­ser aus­fal­len als bei der ver­gan­ge­nen Be­rech­nung im Herbst 2021 er­war­tet, teil­ten die Steu­er­schät­zer am Don­ners­tag mit.
Danke, dass Sie MAIN-ECHO lesen
Zum Weiterlesen bitte kostenlos registrieren
Bereits registriert? Anmelden
oder
Alle Bilderserien, Videos und Podcasts
Meine Themen und Merkliste erstellen
Kommentieren und interagieren
Unterstützen Sie regionalen Journalismus.
Alle Abo-Angebote anzeigen