»Es gilt der deutliche Appell«

Klaus Müller: Der Chef der Bundesnetzagentur über Gas-Sparen und die Knappheit der kommenden Monate

BONN

Klaus Mül­ler (51) lei­tet die Bun­des­netza­gen­tur in Bonn, die im Auf­trag des Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums un­ter an­de­rem die deut­schen Net­ze für Strom, Gas und Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­on re­gu­liert. Zu­vor war Mül­ler Chef des Bun­des­ver­ban­des der Ver­brau­cher­zen­tra­len, von 2000 bis 2005 grü­ner Um­welt­mi­nis­ter in Schles­wig-Hol­stein.

Zum weiterlesen…
…wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt
Monatlich 9,90€
News-Flat
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Jederzeit kündbar
Monatlich 29,90€
Digitalplus
Unbegrenzter Zugriff auf main-echo.de
Unbegrenzter Zugriff auf Main-Echo NEWS-App
Alle E-Paper Ausgaben der letzen 4 Wochen
Jederzeit kündbar
Sie sind bereits Digital-Abonnent?