Senioren zeigen ihre Kampfeskünste

Ka­ra­te-Se­nio­ren-Cup

Karate
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Kampfsport / Judo / Karate
Foto: dpa
Beim Ka­ra­te-Se­nio­ren-Cup in Calw im Ka­ra­te ha­ben vier Mit­g­lie­der des Ryo­z­an­pa­ku Do­jo Tau­ber­bi­schofs­heim gu­te Er­geb­nis­se er­zielt. Al­ler­dings war das Tur­nier mit sei­nen vie­len Al­ters­klas­sen teil­neh­mer­mä­ß­ig nicht so hoch be­setzt wie es sich Ver­an­stal­ter und Ak­ti­ve ge­wünscht hät­ten.

In der Klasse der über 30-Jährigen erkämpfte sich Gerry Mixich aus Dertingen in den Disziplinen Kata und Kumite bei seinem ersten Turnier einen zweiten und einen dritten Platz. In der Klasse der 40-Jährigen und älter zeigte Iris Götzelmann aus Distelhausen eine kraftvolle Kata Bassai Dai, mit der sie erst vor Monaten den schwarzen Gürtel erwarb, und wurde knapp hinter der Siegerin Zweite. Der dritte Debütant, Peter Habermann aus Wertheim, mit 69 Jahren ältestes Mitglied der Karateabteilung, bezwang seine Nervosität und seine Gegner. Er musste in einer jüngeren Altersstufe antreten, durfte aber in beiden Disziplinen mit dem zweiten und dritten Platz Edelmetall mit nach Hause nehmen. Zum Schluss trat auch der Cheftrainer der Abteilung, Erhard Götzelmann (»Schlatt«), nach 19 Jahren wieder einmal bei einem Wettkampf an und sicherte sich in beiden Disziplinen bei den Ü50 jeweils den ersten Platz.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!