Freitag, 21.09.2018

Radsport

Raubling (dpa) vor 10 Stunden

Bora-hansgrohe verhandelt mit Sagan Vertragsverlängerung

Das deutsche Radteam Bora-hansgrohe will seinen Topstar Peter Sagan unbedingt halten.

Weiterlesen
Cottbus (dpa) 19.09.2018

Trixi Worrack wechselt zum neuen Trek-Team

Trixi Worrack aus Cottbus setzt ihre Karriere fort und wechselt nach drei Jahren in Diensten des Canyon SRAM-Teams zur neu gegründeten Frauen-Mannschaft von Trek.

Weiterlesen
Berlin (dpa) 19.09.2018

Schachmann wechselt von Quick-Step zu Bora-hansgrohe

Das Rad-Team Bora-hansgrohe mit dem dreimaligen Weltmeister Peter Sagan holt Verstärkung. In der nächsten Saison fährt ein deutscher Senkrechtstarter für die Mannschaft aus Bayern.

Weiterlesen
Radsport 18.09.2018

Jeden Kilometer genossen

»Das war mit Ab­stand das här­tes­te Ren­nen, das ich je ge­fah­ren bin«, mein­te Mo­un­tain­bi­ker Tim Weis­man­tel (Tex­pa Sim­p­lon), nach­dem er am Sams­tag bei der Ma­ra­thon-Welt­meis­ter­schaft in Au­ron­zo di Ca­do­re (Ita­li­en) den Ziel­s­trich über­qu­ert hat­te.

Weiterlesen
Innsbruck (dpa) 18.09.2018

Sunweb ohne Titelverteidiger Kämna zur Rad-WM

Das deutsche Sunweb-Team tritt zum Auftakt der Rad-Weltmeisterschaften am 23. September in Innsbruck ohne Lennard Kämna beim Team-Zeitfahren an.

Weiterlesen
Madrid (dpa) 17.09.2018

Yates fährt in den Kreis der WM-Favoriten

Vuelta-Sieger Simon Yates ist in den Kreis der WM-Favoriten für Innsbruck gefahren. Ob sein Erfolgsrezept - abwarten und spät attackieren - auch in Tirol Erfolg hat, wird sich in knapp 14 Tagen zeigen.

Weiterlesen