Rad-Profi Linda Riedmann fährt in der Schweiz auf die Plätze 65 und 47

Tour de Suis­se der Frau­en

RADSPORT
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Linda Riedmann (Team Jumbo Visma).
Foto: Klaus Werthmann
Neu-Rad­pro­fi Lin­da Ried­mann (Jum­bo Vis­ma) hat am Sonn­tag bei der Tour de Suis­se der Frau­en das ers­te lan­ge Zeit­fah­ren ih­rer Kar­rie­re ab­sol­viert. Die 19-jäh­ri­ge Kar­ba­che­rin be­leg­te beim 25,6 Ki­lo­me­ter lan­gen Kampf ge­gen die Uhr in Va­duz nach 36:11 Mi­nu­ten den 65. Rang.

Beim zweiten Tagesabschnitt der viertägigen Rundfahrt siegte die US-Amerikanerin Kristen Faulkner (Team Bike Exchange-Jayco) in 31:46 Minuten vor ihren Teamkolleginnen Georgia Williams und Georgia Baker.

Am Samstag fuhr Riedmann bei der 46 Kilometer langen Auftaktetappe rund um Vaduz im Hauptfeld auf Rang 47. Die junge Mainfränkin, die in ihrer ersten Profi-Saison die Rolle der Helferin innehat, hatte sich zu Beginn weit vorne platziert und ihrer Teamkollegin Noemi Rüegg den Spurt zur ersten Bergwertung angezogen, welche die Schweizerin auch für sich entschied. Die zehn Runden umfassende Wettfahrt gewann die Holländerin Lucinda Brand (Trek-Segafredo) im Spurt einer dreiköpfigen Spitzengruppe.

»Es war ein harter Start mit diesem Kriterium. Jede Runde gab es einen 700 Meter langen Anstieg, der das Rennen zu einer wahren Schlacht machte. Wir hatten den Plan, mit Noemi um die Punkte für das Bergtrikot zu fahren.

Beim ersten Anstieg ging dieser Plan auf und sie nahm die volle Punktzahl mit. Wir sind hier mit einer jungen Mannschaft und dem Ziel, uns weiterzuentwickeln. Deshalb war der heutige Tag eine gute Lernerfahrung«, kommentierte Lieselot Decroix, die Sportliche Leiterin, den Auftakt.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!