Mittwoch, 14.11.2018

Vier Podestplätze für Großkrotzenburg

JUDO. Mittwoch, 22.08.2018 - 20:48 Uhr

Vier Po­dest­plät­ze, dar­un­ter ei­nen ers­ten Platz, er­ziel­ten die Nach­wuchs­ath­le­ten des 1. Ju­do­clubs Großkrot­zen­burg am ver­gan­ge­nen Sams­tag beim Open-Air-Tur­nier in Pfung­stadt.

Für das Großkrotzenburger Wettkampfteam, die JCG Tigers, holte Kira Schöttelndreier die Goldmedaille in der weiblichen U 15 (bis 40 kg) nach einer starken kämpferischen Leistung.

Als erste Kämpferin war für den JCG Aimee Schöttelndreier in der weiblichen Jugend U 12 (bis 32,9 Kilogramm) auf die Matte gegangen. Sie sicherte sich die Bronzemedaille.

Im Anschluss gab es zweimal Silber für die JCG Tigers. Zunächst musste sich Wolf Lindner in der männlichen Jugend U 11 (bis 35 kg) lediglich in einem Kampf denkbar knapp durch einen Kampfrichterentscheid geschlagen geben, durfte sich aber über den wohlverdienten zweiten Platz freuen.

Sein älterer Bruder Urs Lindner unterlag in der männlichen U 15 (bis 37 kg) ebenfalls nur einem Kontrahenten in seiner Gewichtsklasse, so dass auch er am Ende mit einer Silbermedaille belohnt wurde. Sven Gottwald (Jugendwart 1. Judoclub Großkrotzenburg)

Lade Inhalte...

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden