BG-Frauen zu Gast beim Zweiten: Die Basketballerinnen reisen am Samstag nach Nördlingen

Basketball
2 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Auf die Treffsicherheit ihres Brasilianers Luan Pereira (rechts) bauen die Goldbacher auch in der Auswärtspartie in Zwickau. Foto: Harald Schreiber
Foto: Harald Schreiber
Die knappe Niederlage gegen Augsburg nach Verlängerung sollten die BG-Frauen schnell abhaken. Denn nun geht es zum Tabellenzweiten nach Nördlingen.

Regionalliga Südost Frauen: TSV Nördlingen - BG Main-Elsava (Samstag, 18.30 Uhr). - Die knappe Niederlage gegen Augsburg nach Verlängerung sollten die BG-Frauen schnell abhaken. Denn nun geht es zum Tabellenzweiten nach Nördlingen. Die Gastgeberinnen stehen noch voll im Kampf um die Meisterschaft und haben die Hinspielniederlage in Großwallstadt sicherlich nicht vergessen. Denn da hatten sie beim 58:70 eine recht hohe Niederlage bezogen. Die BG-Frauen müssen also eine Revanche befürchten.

2. Regionalliga Nord, Männer: Basket Zwickau - TV Goldbach (Samstag, 17 Uhr). - Die Goldbacher durften sich am vergangenen Wochenende nicht nur über den Sieg in Jena freuen, sondern werden überrascht bemerkt haben, dass mit Veitshöchheim, der direkte Konkurrent um die Meisterschaft hoch verloren hat. Dadurch sind die beiden Teams weiterhin im Zweikampf - und treffen am 7.März beim vielleicht entscheidenden Spiel aufeinander. Doch zuerst müssen Hausaufgaben erledigt werden - und das ist nicht leicht. Nach wie vor tritt der TVG selten in Bestbesetzung an. Da ist das Spiel beim Vierten trotz des klaren Hinspielsieges eine Herausforderung.

Basketball in Unterfranken

Bezirksoberliga, Männer: TV Goldbach II - TSV Grombühl II (Sonntag, 16 Uhr, TV Sporthalle). - Für den Aufsteiger aus Goldbach ist es momentan nicht leicht, weil ab und an Spieler in der ersten Mannschaft aushelfen müssen. Dennoch stehen die Goldbacher sehr gut da. Das Schlusslicht aus Grombühl wird dies sicher zu spüren bekommen. Denn obwohl es für Goldbach wohl nicht zur Meisterschaft und dem Durchmarsch reichen wird, ist der zweite Tabellenplatz ein Anreiz, den nächsten Sieg einzufahren.

Bezirksoberliga, Frauen: TSV Amorbach - SG Oerlenbach (Samstag, 15 Uhr, Parzival-Sporthalle). - Die TSV-Frauen müssen einsehen, dass es in diesem Jahr bis auf eine Ausnahme (56:45 gegen Münsterschwarzach) nur Siege gegen die BG Main-Elsava II geben wird. Das sollte sich auch nicht ändern, wenn die erfahrenen Gäste aus Oerlenbach die Visitenkarte abgeben.

TG Würzburg III - BG Main-Elsava II (Samstag, 15.45 Uhr). - 16:82 lautete das bittere Ergebnis im Hinspiel. Die BG-Frauen haben jetzt bei drei Niederlagen in Folge gegen Erlenbach zwar Verbesserungspotenzial gezeigt, für eine Sensation wird es in Würzburg aber nicht reichen.

Zwei Spiele binnen 26 Stunden

Bezirksliga, Männer: TG Veitshöchheim II - TuS Damm (Samstag, 14 Uhr) und DJK Schweinfurt II - TuS Damm (Sonntag 16 Uhr). - Binnen 26 Stunden müssen die Dammer zu zwei Auswärtsspielen fahren. Dabei wird es am Samstag in Veitshöchheim sicherlich schwer werden. Allerdings bleibt abzuwarten, wie stark die TG stehen wird, da eventuell einige Spieler in der Regionalligamannschaft aushelfen müssen. In Schweinfurt wird es nicht viel einfacher, weil ein Doppelspieltag an Kraft kosten wird. Dennoch wird der Spitzenreiter aus Damm alles geben, um den Platz ganz oben zu verteidigen.

TV Gerolzhofen - KuSG Laufach (Samstag, 16 Uhr), KuSG Laufach - TV Burgsinn (Sonntag, 18 Uhr, Schulturnhalle). - Auch die Laufacher haben einen Doppelspieltag vor sich. Die KuSG hat immerhin am Sonntag ein Heimspiel. Da sich die Mannschaft vorgenommen hat, zumindest eine Partie in der Saison zu gewinnen, sollte man die sich nun bietende Chance nutzen. Denn Burgsinn steht in der Tabelle unmittelbar vor den Laufachern und hat bisher auch erst zwei Erfolge aufzuweisen. Da heißt es in Gerolzhofen am Samstag ein wenig Kräfte zu sparen.

Bezirksklasse West, Männer: TuS Damm II - TSV Großheubach (Freitag, 20 Uhr, Staatliche Realschule), TSV Amorbach - TSV Karlstadt II (Samstag, 17 Uhr, Parzival-Halle), TV Wertheim - BG Main-Elsava II (Sonntag, 13 Uhr), SV Erlenbach - BG Main-Elsava (Sonntag, 16.30 Uhr).

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!