Bauhaus Dritter in Krakau - Hayter gewinnt Polen-Rundfahrt

Krakau (dpa)
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Arnaud Démare
Gewann die Schlussetappe der Polen-Rundfahrt 2022: Arnaud Démare.
Foto: Lukasz Gagulski/PAP/dpa
Radprofi Phil Bauhaus hat am Schlusstag der 79. Polen-Rundfahrt seinen zweiten Tagessieg nur knapp verpasst.

Der 28 Jahre alte Bocholter musste sich nach 177,8 Kilometern von Valsir nach Krakau hinter dem französischen Tagessieger Arnaud Démare und dem Niederländer Olav Kooij mit Platz drei zufrieden geben. Max Kanter sprintete als zweitbester Deutscher auf Platz vier, Pascal Ackermann wurde Neunter. Das fünfte Teilstück hatte Bauhaus noch vor Démare gewonnen.

Den Gesamtsieg der siebentägigen WorldTour-Rundfahrt sicherte sich der Brite Ethan Hayter, der das Gelbe Trikot des Gesamtführenden am Donnerstag nach dem Bergzeitfahren der sechsten Etappe übernommen hatte. Bester Deutscher in der Endabrechnung wurde der 19-jährige Marco Brenner auf Platz zwölf mit 51 Sekunden Rückstand auf Hayter. Vor Bauhaus hatte Ackermann am vierten Tag für einen deutschen Tageserfolg gesorgt.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!