Mittwoch, 19.02.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Zwei Schwarzgurte für Aschaffenburg

Judo
Kommentieren
spo1412judoschwarz
Fabio Peccia (Judokan Aschaffenburg) und Taina Haliseva (DJK Aschaffenburg) mit dem Schwarzgurt. Foto: Detlef Staffa
Foto: Maileingang Publishing Organizer
Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag ging der zwei­te Teil der Dan-Prü­fung, die Ka­ta im Ju­do, in Wil­helms­dorf über die Büh­ne.

Die Aschaffenburger Kooperation mit Taina Haliseva (DJK Aschaffenburg) und Fabio Peccia (Judokan Aschaffenburg), die im Sommer in Aschaffenburg den Technikteil ablegte, bereitete sich seit dieser Zeit unter den Augen von Frank Wagner (Trainer in beiden Vereinen) und Klaus Richter (DJK, Prüfungsbeauftragter des Bezirkes Unterfranken und Dan-Prüfer) auf den wichtigen Teil der Schwarzgurt-Prüfung vor.
Beide Aschaffenburger bestanden den 1. Dan (Meistergrad) mit Auszeichnung und dürfen den schwarzen Gürtel um die Taille tragen. Die Zusammenarbeit der Aschaffenburger Vereine Judokan und DJK Aschaffenburg mit Trainingsmöglichkeiten in beiden Vereinen ist zukunftsweisend. Detlef Staffa

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!